Foire Aux Vins D`Alsace: die beliebte Weinmesse in Colmar fällt 2020 aus

Somit in 2020 auch kein Gig mit Deep Purple und keine Hard Rock Session

Die Liste der abgesagten Konzerte und Festivals wird immer länger. Das Coronavirus legt das Land nach wie vor lahm. Während einerseits Einschränkungen wieder gelockert werden, sieht es für die Konzert- und Festivalszene ziemlich düster aus. Nahezu alle großen Sommerevents in Deutschland und ganz Europa sind mittlerweile abgesagt.  Einzig ein paar kleine Hoffnungsschimmer gab es noch. In Frankreich ist die COVID-19-Situation noch um einiges schlimmer als bei uns und somit war es nur eine Frage der Zeit, bis auch bei unseren Nachbarn die letzten großen Events abgesagt werden. Nach der Entscheidung von Premierminister Edouard Philippe am 28. April dürfen keine Großveranstaltungen über 5.000 Personen mehr stattfinden. Nun hat es leider auch die 73. Ausgabe des Foire Aux Vins D`Alsace, der allseits beliebten Weinmesse, in Colmar erwischt, in deren Rahmenprogramm jedes Jahr eine ganze Reihe von Konzerten und die Hard Rock Session stattfinden. Für die Hard Rock Session war das diesjährige Line-Up sowieso noch nicht bekannt gegeben, aber der Auftritt der legendären Hard Rocker von Deep Purple am 24. Juli ist damit auch Geschichte. Die 73. Ausgabe findet somit erst vom 23. Juli bis 01. August 2021 statt.

Hier das offizielle Statement der Veranstalter:

FOIRE AUX VINS D’ALSACE

La 73ème édition de la Foire aux Vins d’Alsace n’aura pas lieu en 2020.

Suite à la prise de parole, le 28 avril 2020, à l’Assemblée Nationale du Premier Ministre Edouard Philippe et la décision d’annuler l’ensemble des rassemblements de plus de 5 000 personnes jusqu’au mois de septembre, en réponse à la crise sanitaire liée au Covid-19, la Foire aux Vins d’Alsace 2020 est annulée. La 73ème édition se tiendra donc du 23 juillet au 1er août 2021.

Suite à cette annulation, nous travaillons activement sur les modalités de remboursement et de report des concerts 2020 à 2021.

Vous êtes nombreux à nous avoir déjà fait confiance en achetant des billets pour nos concerts et nous vous en remercions. Cependant, nous avons besoin d’un peu de temps pour vous proposer les meilleures options de remboursements, d’avoirs et de reports en fonction des artistes que nous allons pouvoir reprogrammer en 2021 et dans votre respect.

Nous comprenons vos inquiétudes et ferons au mieux pour y répondre le plus rapidement possible, mais vous prions de bien vouloir être compréhensif en faisant preuve de patience, en attendant d’être contacté à ce sujet dans les prochains jours.

Prenez soin de vous et de vos proches, restez chez vous autant que possible !

A très vite,

L’équipe organisatrice de la Foire aux Vins d’Alsace

FOIRE AUX VINS D’ALSACE

Die 73. Ausgabe der Elsässischen Weinmesse findet 2020 nicht statt.

Nach der Rede am 28. April 2020 in der Nationalversammlung von Premierminister Edouard Philippe und der Entscheidung, alle Versammlungen von mehr als 5.000 Menschen bis September abzusagen als Reaktion auf die Gesundheitskrise im Zusammenhang mit Covid-19, die Elsässer Weinmesse 2020 wird abgesagt. Die 73. Ausgabe findet daher vom 23. Juli bis 1. August 2021 statt.

Nach dieser Absage arbeiten wir aktiv an der Erstattung und Verschiebung von Konzerten von 2020 bis 2021.

Viele von Ihnen haben uns bereits vertraut, indem sie Tickets für unsere Konzerte gekauft haben, und wir danken Ihnen. Wir brauchen jedoch etwas Zeit, um Ihnen die besten Rückzahlungsoptionen, Gutschriften und Verschiebungen anzubieten, abhängig von den Künstlern, die wir 2021 und mit Ihrem Respekt neu programmieren können.

Wir verstehen Ihre Bedenken und werden unser Bestes tun, um so schnell wie möglich darauf zu reagieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, bis Sie in den kommenden Tagen kontaktiert werden.

Pass auf dich und deine Lieben auf, bleib so oft wie möglich zu Hause!

Bis bald,

Das Organisationsteam der Elsässischen Weinmesse

 

Weitere Beiträge
Forgetting The Memories: kündigen neues Album „Vemod“ für den 24.09. an