Grand Magus: dritte digitale Single „A Hall Clad in Gold“ veröffentlicht

Die schwedischen Heavy Metal-Helden Grand Magus werden ihr neuntes Studioalbum Wolf God am 19. April 2019 via Nuclear Blast veröffentlichen.

Heute präsentiert die Band nun die dritte Single, A Hall Clad in Gold. 
Das Visualizer-Video zum Song gibt es hier zu sehen:

Streamt oder downloadet die neue Single: http://nblast.de/GMAHallCladInGold

Mastermind JB kommentiert:
„Liebe Headbanger! Wir sind schon beim dritten Track von unserem neuen Album angekommen. Das hier ist A Hall Clad In Gold. Wer weiß, was passiert, wenn der Tod kommt um uns mit sich fort zu nehmen? Das Einzige, was du im Leben tun kannst, ist dir selbst treu zu bleiben und darauf zu achten, die beste Version von dir selbst zu sein, die du nur sein kannst. Vielleicht wird das Schicksal dann den Rest entscheiden.“

Bestellt Euch Wolf God vor und erhaltet damit auch A Hall Clad in Gold Brothers Of The Storm und den Titeltrack als Sofort-Download (bei Amazon und iTunes) oder streamt die Songs bei allen verfügbaren Streamingdiensten: http://nblast.de/GrandMagusWolfGod

Letzte Woche veröffentlichte die Band den ersten Part ihrer mehrteiligen Dokumentationsreihe mit dem Titel From The North – The Grand Magus Story, in dem Mastermind JB über die Anfänge der Band und die Verbindung zum Death Metal spricht. Zu sehen gibt es das Video hier:

Mehr zu Wolf God:
Brother Of The Storm LYRIC VIDEO:  https://www.youtube.com/watch?v=Bn0o8Ly95UE
Wolf God LYRIC VIDEO: https://youtu.be/H8mKbFqGkwU
Album-Trailer #1: https://youtu.be/vtd2B7YNSoU
Album-Trailer #2: https://youtu.be/7qO8EsHvcus

Die Wolf God Trackliste liest sich wie folgt:
01. Gold And Glory
02. Wolf God
03. A Hall Clad In Gold
04. Brother Of The Storm
05. Dawn Of Fire
06. Spear Thrower
07. To Live And To Die In Solitude
08. Glory To The Brave
09. He Sent Them All To Hel
10. Untamed

Wolf God erhebt sich erneut majestätisch über die Heavy-Metal-Szene und lässt die Gitarrenriffs für sich sprechen. Groove und Härte des erfolgreichen Vorgängers finden sich auch auf dem mittlerweile neunten Studioalbum, das wieder einmal eine Reihe zukünftiger Klassiker bereithält.

Das beeindruckende Artwork wurde vom renommierten Künstler Anthony Roberts erstellt.

Aufgenommen in  Sweetspot Studio in Schweden wurde gemeinsam mit Produzent  Staffan Karlsson (Arch EnemyFirewindSpiritual Beggars) der Grundstein für einen weiteren triumphalen Siegeszug gelegt. Denn die hauptsächlich im ersten Take aufgenommen Songs verfügen über einen ehrlichen, ausdifferenzierten, aber gleichzeitig bodenständigen Sound, der deren Wucht in ein passendes Klangbild hüllt.

Left to right:
JB Christoffersson (Guitars, Vocals)
Fox Skinner (Bass)
Ludwig Witt (Drums)


GRAND MAGUS online:
www.grandmagus.com
www.facebook.de/grandmagusofficial
www.nuclearblast.de/grandmagus

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Helloween: Re-issues der Alben „Keeper Of The Seven Keys: The Legacy“ und „Gambling With The Devil“ sind ab sofort erhältlich