H.E.A.T: kündigen Livealbum an

"Live At Schweden Rock Festival" wird am 28.07.2019 veröffentlicht

Wenn es eine Hard Rock-Band gibt, die man auf jeden Fall live sehen sollte, ist das H.E.A.T.

Das berauschende Charisma von Sänger Erik Grönwall, gepaart mit der gewaltigen Energie der Band, macht jedes H.E.A.T-Konzert zu einem spektakulären Erlebnis. Das gilt auch für die Performance beim Sweden Rock Festival am 7. Juni 2018, welche nach ihrem hoch-gelobten Studioalbum Into The Great Unknown (2017) (von Classic Rock UK als „the most complete album of their career” betitelt) stattfand.

Ihre zweite Live-Aufnahme überhaupt – und zum ersten Mal auf Video – beinhaltet alle bekannten Hymnen, wie Living On The Run, A Shot At Redemption oder Bastard Of Society. Jeder Song der Setlist übertrifft mit lebendiger Energie, was die Show zu dem unvergesslichen Abend machte, der jedem Rockmusik-Fan gefallen wird.

H.E.A.T selbst erklären es so: „Wir haben den Ruf gehört und reagiert. Feuer und Hard Rock in der Nacht. Während unserer gesamten Karriere haben uns die Leute gefragt, wann wir endlich eine DVD/Blu-Ray rausbringen, und nun können wir endlich Live At Sweden Rock Festival ankündigen. Für alle, die uns noch nicht live sehen konnten, ist das Album eine Möglichkeit, dem nahe zu kommen. Also geht raus in den Garten, arbeitet an euren Bikini-Streifen, trinkt 1-20 Bier und versinkt in eurer Couch für die ultimative Festival-Erfahrung.“

Tracklist
CD/BD
1. Bastard Of Society
2. Late Night Lady
3. Mannequin Show
4. Redefined
5. Heartbreaker
6. Shit City
7. Beg Beg Beg
8. Tearing Down The Walls
9. Eye Of The Storm
10. Emergency
11. Inferno
12. Living On The Run
13. A Shot At Redemption

Official Music Videos – BD only
1. It’s All About Tonight
2. Tearing Down The Walls
3. Point Of No Return
4. Living On The Run
5. Eye Of The Storm
6. A Shot Of Redemption
7. Best Of The Broken
8. Drink Alone

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Korpiklaani: Lyricvideo zu „Bír Bír“ [feat. Fleret] anlässlich des Festivalsaisonstarts 2019 enthüllt