Hollywood Undead plus Special Guest Attila am 01.04.2016 in der Hugenottenhalle Neu-Isenburg

“Hollywood Undead rocken die Hugenottenhalle“

Eventname: Hollywood Undead plus Special Guest: Attila

Headliner: Hollywood Undead

Vorband: Attila

Ort: Hugenottenhalle Neu-Isenburg

Datum: 01.04.2016

Kosten: 34,50 € VK

Genre: Alternative, Hip-Hop, Nu Metal, Crossover

Besucher: ca. 1.800 Besucher

Veranstalter: Live Nation GmbH (http://www.livenation.de/)

Link: http://www.livenation.de/artist/hollywood-undead-tickets

Setlist (Hollywood Undead):

1. Usual Suspects
2. Undead
3. Tendencies
4. Been to Hell
5. Dead Bite
6. Kill Everyone
7. City
8. Gravity
9. War Child
10. Seven Nation Army (The White Stripes-Cover)
11. Bullet
12. Party By Myself
13. Comin‘ in Hot
14. Du hast (Rammstein-Cover)
15. Another Way Out
16. Day of the Dead

Zugabe:
1. Everywhere I Go
2. Hear Me Now

Hollywood Undead 38 - April 2016 - Time For Metal

Trotz ihrer eher mittelmäßigen Bekanntheit in Europa lassen es sich Hollywood Undead nicht nehmen, mit einer fulminanten Performance ihre 18 Song starke Setlist zum Besten zu geben. Unterstützt durch die Deathcore-Band Attila aus Atlanta liefern die beiden Acts ein abwechslungsreiches und Metal-geladenes Programm für die rund 1.800 Besucher der Hugenottenhalle in Neu-Isenburg.

Neben den Top-Songs aus ihren fünf Alben heizen Hollywood Undead die Menge noch zusätzlich an mit Cover-Versionen von Seven Nation Army und RammsteinsDu hast“, wobei Letzteres durch den amerikanischen Akzent der Sänger besonderen Anklang beim Publikum findet. Besonderes Highlight in der Show ist die Begleitung eines Songs auf der E-Gitarre durch einen jungen Nachwuchsmusiker, welcher von der Band aus der Menge ausgewählt und auf die Bühne gebeten wird. Dieser unterstütz, nachdem er mit einigen Riffs sein Können unter Beweis gestellt hat, die Band bei ihrem Song Comin‘ in Hot aus dem Album American Tragedy.

Attila 8 - 2016 April - Time For Metal

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: