Imperial Age: die neue Live-DVD kommt

Zwei große Imperien beherbergen Imperial Age: Russland und Großbritannien, da Bandkopf / -Gründer Alexander „Aor“ Osipov zwischen diesen beiden Welten lebt.
Seine Familie stammt aus Ayr, Schottland, während er selbst in Moskau lebt.
Imperial Age wurden 2012 von Alexander Osipov und Jane Odintsova in Moskau gegründet und von Genre-Gründer Christofer Johnsson (Therion) höchstpersönlich supportet.
Heute sind Imperial Age Russlands erfolgreichster Symphonic Metal Act und die zweitgrößte international tourende Metalband des Landes.

Quelle: Gordeon Music

Imperial Age haben die Idee des symphonischen Metal (und des Metal im Allgemeinen) auf das Maximum gebracht und die angeborenen Qualitäten des Genres – Erhabenheit, Feierlichkeit, Größe – auf ein imposantes Level transportiert. Das Besondere an dieser Band ist, dass all dies ohne Plattenvertrag erreicht haben. Mehr noch: sie haben sogar Angebote von großen Labels abgelehnt.
Heute verwenden Imperial Age die einflussreichste Form der Kunst (Musik) in ihrem mächtigsten und vielfältigsten Genre (Symphonic Metal), um die Seelen und Herzen der Menschen mit positiver Energie zu inspirieren, zu stärken und zu erfüllen, um große Taten zu vollbringen.
Dies ist die Art von Musik, die das Schicksal der Menschen verändern kann.
Es ist nicht die Art von Metal, die einen in Depressionen treibt.
Und es ist nicht die Art von Metal, die unterhält.
Imperial Age tun, was Heavy Metal schon immer tun sollte – sie erheben und inspirieren, sich mit Kraft und Glauben zu füllen, den Weg zur Größe zu öffnen und den Weg für diejenigen zu beleuchten, die darauf wandeln wollen.
Das Imperial Age hat begonnen.

Jetzt ist die neue Live-DVD da!
Live On Earth: The Online Lockdown Concert wurde während ihrer legendären Online-Show aufgenommen, als Menschen aus der ganzen Welt in ihren Häusern eingesperrt waren und nicht wussten, was die Zukunft bringt.
Am 25. April 2020 versammelten sich Band und Crew in einem Studio in Moskau.
Sie hatten alle notwendigen Dokumente, um die Straßensperren der Polizei zu überwinden, und bemerkenswerten Mut, da alles geschlossen war und zu dieser Zeit niemand zu arbeiten schien.
Imperial Age absolvierten eine beeindruckende Online-Show, die auf der ganzen Welt gestreamt und von 38.000 Menschen (sogar in der Antarktis) verfolgt wurde, die 11.477 US-Dollar spendeten, da die Band viel eigenes Geld in die Organisation der Veranstaltung investiert hatte. Zusammen mit den Verkäufen der DVD nahm die Band ungefähr 30.000 $ ein – und all dies als unabhängige Band!
Live On Earth wurde mit fünf Videokameras und 32-Kanal-Audio-Multitrack aufgenommen.
Jetzt ist die DVD erhältlich und beeindruckt die Fans mit 5.1-Audio und 1080 (Full HD) -Video.
Die DVD enthält zudem ein Q&A und ein „Making of“ als Bonus.
Imperial Age arbeiten nach wie vor komplett DIY. Sie haben im Lauf der Jahre diverse Angebote von großen Genre-Labels ausgeschlagen, um ihre kreative und geschäftliche Unabhängigkeit zu bewahren.

Live On Earth kann über die offizielle Homepage der Band bestellt werden und ist zudem auf allen digitalen Plattformen, inklusive Spotify, erhältlich:
https://imperialage.lpages.co/live-on-earth
https://imperial-age.myshopify.com/a/offers/f/19096/1/loe

Live On Earth: The Online Lockdown Tracklist
1. Turn The Sun Off!
2. The Escape
3. Vanaheim
4. Domini Canes
5. Warrior Race
6. Wings Of Your Heart
7. Love Eternal
8. In The Center Of The Earth
9. Life Eternal
10. The Castaways
11. Islands In Time
12. Battle Heart
13. Aryavarta
14. Death Guard
15. And I Shall Find My Home
16 The Awakening
17. The Monastery
18. Anthem Of Valour
19 The Legacy Of Atlantis
20. The Making Of Live On Earth (Bonus)

www.imperial-age.com
www.facebook.com/imperialageofficial

Quelle: Gordeon Music

Weitere Beiträge
Fearancy: „Dæmonium“ erscheint im Sommer auf Black Sunset