Knock Out-Festival 2019 am 14.12.2019 in der Schwarzwaldhalle in Karlsruhe (Vorbericht)

Lauteste Weihnachtsfeier geht in die zwölfte Runde

Event: Knock Out Festival 2019

Bands: Avantasia, Battle Beast, Axxis, Grave Digger, Hardline, The Unity

Ort: Schwarzwaldhalle, Festplatz 9, 76137 Karlsruhe

Datum: 14.12.2019

Kosten: Stehplatz 57,00 €, Sitzplatz 69,00 € (Ausverkauft), VIP Upgrade 69,00 € (Ausverkauft)

Tickets unter: https://shop.bottomrow.com/knock-out-festival-2019-stehplatz

Genre: Heavy Metal, Power Metal, Hardrock, Symphonic Metal, Glam Metal,

Veranstalter: Bottom Row GmbH & Co.KG http://www.knockout-festival.de/kontakt.html

Links: https://www.facebook.com/events/346236862659031/


Am 14.12.2019 geht die diesjährige zwölfte Ausgabe des mittlerweile etablierten Knock Out Festivals in der Karlsruher Schwarzwaldhalle über die Bühne. Für Metalheads längst ein Pflichttermin, denn nachdem die Veranstaltung in den letzten zwei Jahren restlos ausverkauft war, sind in diesem Jahr auch nur noch eine Handvoll Stehplatz-Tickets erhältlich. Der Ticketalarm wurde schon ausgelöst und Interessierte sollten sich also beeilen und sich ihre Tickets für die lauteste Weihnachtsfeier des Jahres sichern, denn es ist zu erwarten, dass die Verantwortlichen schon bald das Sold Out vermelden werden. Das Knock Out gehört zu den größten Indoorfestivals im Süden der Republik, das die Headbanger alljährlich mit einem hochkarätigen Line-Up lockt.

Als Headliner sind in diesem Jahr keine geringeren als Tobias Sammet`s Avantasia verpflichtet worden. Deutschlands erfolgreichstes symphonisches Rock-Event wird mit dem aktuellen Album Moonglow die Schwarzwaldhalle begeistern. Wie in der Vergangenheit auch, wird Tobias Sammet auch auf der aktuellen Tour wieder die Bühne mit einigen der besten Rocksänger der Welt teilen und das All-Star-Projekt wird mit einer opulenten Bühnenshow nach Karlsruhe anreisen. Auch wenn Avantasia oft als Metal-Oper angepriesen werden, so trifft das nur insofern zu, dass es eine zugrunde liegende Handlung gibt und jede Rolle von einem eigenen Sänger ausgefüllt wird. Stilistisch handelt es sich jedoch um melodischen Power Metal mit vielen orchestralen Passagen, sodass man die Band auch dem Symphonic Metal zuordnen kann.

Weiterhin dabei, die finnischen Battle Beast aus Helsinki. Das Band-Rezept ist simpel, aber durchaus effektiv: Zahlreiche Hardrock/Heavy Metal Ohrwurm-Hits voller knackiger Riffs in Verbindung mit Noora Louhimos unvergleichlicher Stimmfülle machten die Band in den letzten Jahren zum finnischen Aushängeschild des modernen Heavy Metal. Nachdem man erfolgreich mit Nightwish tourte, setzte sich der Weg an die Spitze unaufhaltsam fort. Die 2008 gegründete Band wird ihr aktuelles, fünftes Album No More Hollywood Endings mit im Gepäck haben und in Karlsruhe ihren fulminanten Triumphzug fortsetzen.

Wem das alles noch nicht ausreicht, der darf sich auch 2019 wieder über den langjährigen Knock Out-Moderator Bernhard Weiss freuen, der in diesem Jahr nicht nur wieder gewohntermaßen die Moderation übernimmt, sondern zudem noch seine eigene Band mitbringt. Die 1988 gegründete deutsche Hardrock Band Axxis legte 1989 mit Kingdom Of The Night ein fulminantes Debüt hin, das sich wie geschnitten Brot verkaufte und bis heute als bestverkauftes Erstlingswerk einer deutschen Rockband gilt. Ihr Erkennungszeichen damals wie heute: die hohe und sehr markante Stimme von Bernhard Weiss. Die Ruhrpöttler feiern in der Schwarzwaldhalle 30 Jahre Axxis!

Des Weiteren sind die Gladbecker Totengräber von Grave Digger für das Knock Out 2019 bestätigt. Seit fast vier Jahrzehnten prägen Chris Boltendahl und seine Bestatter die Heavy Metal Szene wie kaum eine andere Band. 21 Studio-Outputs in 39 Jahren sprechen für sich und dabei entwickelten die Herren ihren ganz eigenen True German Heavy Metal Stil, der bei jedem Begräbnis für gereckte Fäuste und fliegendes Haupthaar sorgt. Das letzte Album The Living Dead stammt aus 2018, doch mit einem Best of Programm wird man einmal mehr die Schwarzwaldhalle in Schutt und Asche legen.

Die US-amerikanische Hardrock Band Hardline wurde bereits 1991 von den Brüdern Gioeli gegründet. Die Band kam quasi aus dem Nichts und sorgte schnell für Furore, ihr Debüt Double Eclipse stieg auf Platz 17 der Billboard-Charts ein. Nach dem Debüt drohte die Band wieder zu zerbrechen, doch Sänger Johnny Gioeli, auch als die nicht mehr wegzudenkende Stimme von Axel Rudi Pell bekannt, blieb der Band als Frontmann erhalten. Die Band steht für hochmelodischen Hardrock und ergreifende Balladen.

Komplettiert wird das Line-Up durch The Unity, die Nebenspielwiese der Gamma Ray-Mitglieder Henjo Richter und Michael Ehrè. Die alten Hasen leben hier ihre Vorliebe für Hardrock und melodischen Metal aus, was mit ihrer Stammband nicht so wirklich möglich ist. Richter zockte auch schon mit Avantasia und Ehrè schwang die Stöcke auch schon für Firewind, Axel Rudi Pell und Unisonic. Mit ihrem gewaltigen Melodic Metal-Paket werden sie nun die laute Weihnachtsfeier einleiten.

Neben den großen und angesagten Bands der Rock- und Metalszene bietet das Knock Out Festival den Fans noch einen großzügig angelegten Biergartenbereich, ein vielfältiges Gastronomieangebot und eine VIP-Area. Das Festival verspricht also wieder ein wahres Metalfest zu werden, bei dem die Stromgitarren Gemeinde voll und ganz auf ihre Kosten kommt.

Aktuell sind noch eine Handvoll Stehplatz-Tickets erhältlich und können unter https://shop.bottomrow.com/knock-out-festival-2019-stehplatz geordert werden.

Achtung: Aktuell wird, wie schon in den letzten Jahren, vor gefälschten Tickets gewarnt. Wieder sollen gefälschte Tickets in Umlauf sein, die bevorzugt als PDF versendet werden. Das Knock Out Festival warnt ausdrücklich davor, Tickets, teilweise weit unter Wert, auf Facebook oder anderen Plattformen zu erwerben. Seid skeptisch, wenn ihr Geld an Unbekannte, z.B. nach Osteuropa, überweisen sollt.

Weitere Beiträge
Valley Of The Sun am 10.10.2019 in der Kreativfabrik Wiesbaden