Kurz Und Knackig: Künstler lassen die musikalischen Hosen runter Vol. 18

Heute mit Inga Roser von Blindfall

Bei Kurz Und Knackig geht es einfach darum, dass Musiker innerhalb kürzester Zeit 30 Fragen zum Thema Musik im Allgemeinen beantworten. In kurzen Abständen werden immer wieder die unterschiedlichsten Künstler ihre musikalischen Hosen vor euch runterlassen.

Heute stand uns Inga Roser von Blindfall Rede und Antwort.

Meine früheste Kindheitserinnerung, die etwas mit Musik zu tun hat, war:
– Kindergarten – Auftritt in der Kirche – Meine Freundin, die hätte mitsingen sollen, erschien nicht – ich kann mich aber vor allem an meine knallrote Birne erinnern …

An dieses Schätzchen aus der Musiksammlung meiner Eltern kann ich mich erinnern:
– Eine Schallplatte von den The Rolling Stones.

Mein Vater quälte mich oft mit der Musik von:
Dire Straits – an sich ja kein Problem, aber too much is too much, vor allem, wenn man den gleichen Song gefühlt zehnmal hintereinander hört und das in einer Lautstärke und mit einem laut mitsingenden Vater, dann kann es anstrengend werden …

Diese Musikposter/Bandposter hingen in meinem Kinder- /Jugendzimmer:
– Also ehrlich gesagt keine …

Mein erstes selbst gekauftes Album war:
Munich Symphonic Sound OrchestraPop Goes Classic Vol.2 (yeah!)

Diesen Song aus meiner Kindheit mag ich auch heute noch hören:
Paint It BlackThe Rolling Stones

Mein erstes besuchtes Konzert war:
– Ein Punkrock-Konzert in der KTS Freiburg – erinnere mich nicht an viel, außer daran, dass einer der Gitarristen ein Mickey Mouse-Shirt trug …

Meine ersten eigenen Gehversuche an einem Instrument waren:
– Blockflöte

Mein absoluter Lieblingssong ist:
– Einer meiner allerersten Lieblingssongs war Disarm von den Smashing Pumpkins.

Meine erste Berührung mit Rock/Metal war:
– Ich glaube in der Disco – in diesem Zusammenhang kam es auch zu einer ersten Berührung mit einem Ganter-Sixpack (keine Schleichwerbung 🙂

Außer Rock/Metal mag ich noch:
Lana Del Rey, Portishead, Kruder & Dorfmeister

Beim Autofahren höre ich:
– Alles Mögliche, aber überwiegend Alternative Metal.

Zu einem romantischen Abend gehört Musik von:
– Bitte nix funkiges und keine Trompeten …

Beim Sex mag ich die musikalische Untermalung von … überhaupt nicht:
– Bitte auch hier kein Funk und keine Trompeten …

Auf meiner Hochzeit läuft/lief:
– Nix, nicht verheiratet …

Auf meiner Beerdigung soll … laufen:
– Also damit möchte ich mich eigentlich gerade nicht beschäftigen …, aber irgendwas Positives.

Diese(r) Band/Künstler ist zum Abgewöhnen?
– Ich finde, die ganze Stilrichtung Reggaeton ist zum Abgewöhnen.

Meine Lieblingsband ist:
R.H.C.P., Breaking Benjamin, Cult Of Luna, Dredg, Deftones, Foo Fighters, Caliban, A Perfet Circle, Tool

Die unterbewerteste Band aller Zeiten ist:
– Auf die Gefahr hin, dass es arrogant klingt: Blindfall 🙂

Dieses peinliche Album befindet sich in meiner Sammlung:
– Irgendeine Bravo Hits Vol. …?

Auf dieses Schätzchen in meiner Musiksammlung bin ich besonders stolz:
A Perfect CircleThirteenth Step

Das Konzert dieser Band würde ich zuliebe meine(s/r) Partners/Partnerin besuchen:
– Glücklicherweise der gleiche Geschmack.

Unter der Dusche singe ich gerne diesen Song:
– Ich singe unter der Dusche nie …

Mein bestes besuchtes Konzert war:
Avenged Sevenfold mit Disturbed und noch einer megacoolen Band, deren Namen ich jetzt leider gerade vergessen habe.

Dies Konzert abseits von Rock/Metal habe ich besucht:
– Fällt mir auf Anhieb nichts ein.

Ein Konzert diese(r/s) Band/Künstlers brauche ich nicht noch einmal:
– Fällt mir auch nichts ein.

Stillstehen kann ich nicht bei einem Konzert von:
Rage Against The Machine

Auf einem perfekten Mix-Tape dürfen diese drei Songs nicht fehlen:
Back To SchoolDeftones
Passing ThroughCult Of Luna
SnuffSlipknot

Drei Alben, die ich mitnehme auf eine einsame Insel:
A Perfect CircleThirteen Steps
DeftonesWhite Pony
Cult Of LunaVertikal

Diesen Schlagersong gröle ich begeistert mit, wenn ich besoffen bin:
– So besoffen war ich noch nie … 🙂

Ihr habt die bisherigen Folgen unserer Kurz Und Knackig-Interviews verpasst? Kein Problem, hier könnt ihr sie jederzeit alle nachlesen.

Weitere Beiträge
Kurz Und Knackig: Künstler lassen die musikalischen Hosen runter Vol. 19