Lost In Grey: veröffentlichen dritte digitale Single & Musikvideo

Die finnische Theatrical-Metal-Band Lost In Grey hat die Veröffentlichung ihres dritten Studioalbums Under The Surface für den 2. Juli 2021 über Reaper Entertainment angekündigt.

Jetzt präsentiert die Band die dritte digitale Single Varjo. Der Song ist ab sofort auf allen wichtigen Streaming-Plattformen verfügbar. Das offizielle Musikvideo ist hier zu sehen:

Die Band kommentiert:
Seid gegrüßt, ihr alle!
Lasst uns einen Schritt nach vorne machen
und unter unsere Gewänder,
für einen kurzen Moment in der Zeit
und aus unseren Figuren heraus.
Ein Wiegenlied für die Verlorenen,
ohne die Chance auf Abenteuer.
Schließt die Augen und spürt keinen Schreck,
leg dich zur Ruhe, ohne eine Last in Sicht.
Mit freundlichen Grüßen, Lost In Grey

Anne Lill sagt über das Video und den finnischen Text:
Varjo ist ein Song, der in keiner anderen Sprache als Finnisch hätte geschrieben werden können – und tatsächlich habe ich es versucht. Über sechs Monate lang habe ich mich bemüht, die Worte auf Englisch zu finden, aber ohne Erfolg und ich habe den Versuch fast aufgegeben. Erst als ich endlich den ‚Willen des Liedes‘ verinnerlicht hatte – dass das Lied ein Wiegenlied für die Verlorenen sein wollte, das auf Finnisch geschrieben ist – kamen die Worte zu mir. Musikalisch konzentriert sich der Song auf Emilys Gesang und Harris Klavier, also wollte ich auch, dass der Fokus des Videos auf ihnen liegt. An dem Tag, an dem wir das Musikvideo gedreht haben, sollte es donnern und regnen, aber irgendwie hat uns das Gewitter komplett gemieden, und schließlich verzogen sich die Wolken und wir bekamen eine wunderschöne Abendsonne.

Harri sagt über den Song und die Komposition:
Es scheint eine Art roter Faden auf unseren Alben zu sein, dass es immer einen Song gibt, der bei weitem der persönlichste Song auf dem Album wird, und Varjo repräsentiert das für mich auf diesem Album. Offensichtlich sind wir alle im Leben mit Schwierigkeiten konfrontiert, die sich zu diesem Zeitpunkt vielleicht zu überwältigend anfühlen, und meine Art, mit diesen Emotionen umzugehen, ist, sie in Musik zu schreiben. Auch wenn der Song seine Wurzeln im Verlust hat, hoffe ich, dass dieser Song auf seine Weise jemandem Trost spendet, so wie er es bei mir getan hat.“

In den letzten Jahren haben sich die Theatrical-Metal-Pioniere als einer der vielversprechendsten und inspirierendsten Acts der finnischen Metalszene erwiesen und ihr Publikum durch ihr vielseitiges musikalisches Storytelling und ihren gewaltigen Sound elektrisiert.
Jetzt laden Lost In Grey dazu ein, mit ihnen Under The Surface zu tauchen, wo Musik und Geschichten Hand in Hand tanzen und alles möglich ist. Macht euch bereit für eine verdrehte Achterbahnfahrt durch Stürme und Gezeiten – gewürzt mit ein paar Funken Sternenstaub.

Das Album wurde produziert und aufgenommen von Harri Koskela / Grey Realm Studio, gemischt von Juhis Kauppinen / Shedstudios und gemastert von Daniel Hagström / Finnvox.

Die Trackliste liest sich wie folgt:

  1. I
  2. Disobedience
  3. Waves
  4. Shine
  5. Varjo
  6. Souffrir
  7. Stardust – I. The Race
  8. Stardust – II. Sand Castles
  9. Stardust – III. The Abyss

Lost In Grey – Under The Surface

Lost In Grey – Under The Surface

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: