Made in Franken: Crash Kidz

Bandvorstellung einer fränkischen Punk Rock Band

In unserer neuen Serie stellen wir euch fränkische bzw. bayrische Metalbands vor, die bereits in ihrer Region oder auch darüber hinaus einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht haben. Heute mit Crash Kidz!

Name: Crash Kidz

Gründung: 2003

Musikrichtung: Rock/Punk

Links: https://www.facebook.com/CrashKidz/
http://www.crash-kidz.de/

Bandmitglieder:

Gesang – Alex Schuck
Gitarre – Jochen Scheller
Bass – Peter Adler
Schlagzeug – Bastian Samfass

Diskografie:

  • 2004: Crash Tapes (Demo)
  • 2005: Crash Them All (Demo)
  • 2007: Crash Up Your Life (Demo)
  • 2010: Phoenix Rising
  • 2012: Danger Zone
  • 2019: Fucking Crazy

Wichtigste Konzerte:

  • 2019: Double – Release Show mit Crusade Of Bastards in Madrid

Die Crash Kidz aus dem idyllischen Wertheim bei Würzburg sind richtige Routiniers in Sachen Rock/Punk. Mehr als 200 Konzerte haben die sympathischen Jungs schon auf dem Buckel und engagieren sich dabei auch gegen Rechts. Ihre Texte beinhalten ernste Themen wie Umweltverschmutzung, Ängste und Süchte, 70 % handeln vom alltäglichen Leben oder versprechen einfach nur gute Laune!

Corona hat der Band in puncto Liveauftritten leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Angedacht war eine Mini-Europatour, letztendlich sind zwei neue Videos entstanden (Fucking Crazy – FCK CRN und das Fanprojekt zum Song Hands Up).

Der letzte Gig war im Sommer 2020 auf einer Gartenparty und Anfang Februar 2021 durfte die Band in der Posthalle die Anlage testen. „Zwar ohne Publikum, aber trotzdem war’s geil“, war sich die Band einig, die hauptsächlich wegen des Funfaktors auf der Bühne steht und gerne Leute trifft.

Seit November 2020 konnten die Bandmitglieder nicht mehr proben, aber jeder für sich arbeitete fleißig an neuen Songs – umso größer ist die Freude auf gemeinsame Proben und Livegigs. Einen kleinen Vorgeschmack vorab auf die Band gab es am 14. Mai bei einem Onlinekonzert bei Stagehouse.

Sänger Alex Schuck hat in der Zwischenzeit ein kleines Soloalbum unter den Namen Alex And Friends aufgenommen: Love Music And More – zehn genreübergreifende Songs, die von Pop, Swing und Metal alles enthalten. Der Release des Albums ist für den 24.09.2021 geplant. Weitere Infos findet ihr unter: Alex And Friends

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: