Mercury Falling: Neues Video und Tourdaten

Die hessischen Melodic-Metaller MERCURY FALLING veröffentlichten am 13. Mai 2016 ihr aktuelles Album „Introspection“, welches in der Presse durchweg mit sehr positiven Reaktionen aufgenommen wurde. Aus diesem Werk gibt es nun die zweite Songauskoppelung „King For One Day“, und zwar in Form eines Lyric-Videos.

„King For One Day“:

Das Album vereint die Stärken dieser Band: Vielseitigkeit, unglaubliche Vocals und einprägsame Refrains, energetische Power und gefühlvolle Melodien.

Fünf erfahrene Musiker, die wissen, wie man das Publikum begeistert. Daniel Galmarini, Tobias Galmarini, Maicel Panitz und Paul Viertel spielen eine exzellente Kombination aus Heavy Metal und Dark Melodic Rock. Zudem hat man mit Michael Pabst einen begnadeten Sänger dabei, der den Sound von MERCURY FALLING diesen besonderen Kick verleiht.

So urteilt die Presse über „Introspection“:

FFM-Rock: 9 von 10 Punkten für ein ganz feines nicht nur ausschließlich Progressive Metalfans ansprechendes Gesamtwerk, welches helfen sollte, den bisherigen Bekanntheitsgrad von MERCURY FALLING immens zu steigern. Anspieltipps: Keiner! Dieser Sahnetrüffel gehört nahtlos am Stück genossen.

Heavy Metal Heaven: Ich könnte noch ewig weiter ein Loblied auf diese Band hinaus posaunen, doch stattdessen möchte ich lieber alle die, dessen Interesse ich nun geweckt habe, darauf hinweisen, dass sie mit „Introspection“ durchaus ihren Anwärter für das beste Album dieses Jahres in diesem Genre gefunden haben könnten.

Metalunderground: Fazit: Ein tolles Lebenszeichen der Fulderaner das keine Wünsche offen lässt.

Zudem sind MERCURY FALLING in diesem und auch im nächsten Jahr LIVE zu sehen und zu hören.

Hier die bereits bestätigten Termine ihrer „Introspection“-Tour:

14.10.2016 Kiel – Pumpe

04.11.2016 Fulda – Kreuz

19.11.2016 Eschwege – Juze

21.01.2017 Peine – Garage

04.02.2017 Frankfurt – Bett

11.02.2017 Bad Hersfeld – Buchcafe

24.02.2017 Mainz – Alexander The Great

25.02.2017 Hanau – Kuz

Weitere Beiträge
Brothers Of Metal: Video zu „Chain Breaker“ ist online