Mindtech: Norwegens Progressive-Metaller präsentieren ihr neues Album

Omnipresence heißt das neue Werk von Norwegens Anspruchs-Metal-Hopefuls Mindtech.

Die Band gibt´s seit 2007, sie blickt auf ein Album und eine EP zurück, teilte bereits die Bretter mit Volbeat, Pagan’s Mind, Triosphere, Eclipse, Masterplan, Pyramaze, Seventh Wonder, In Flames und Kvelertak und besticht auf Omnipresence mit einer beeindruckenden Balance aus Heaviness und Prog-Finesse und einem Reigen toller Hooks von Sänger Mathias Molund Indergård, der schon in Judas Priest und Iron Maiden Coverbands zeigte, was für ein Talent er ist.
Auch inhaltlich wird´s interessant: Omnipresence behandelt die ewige Suche nach der Wahrheit und die Gewissheit, dass das Leben eine höhere Bedeutung haben muss, als was uns heutzutage normalerweise gelehrt wird.

Mindtech Line-Up:
Mathias Molund Indergård – Lead Vocals
Thor-Axel Eriksen – Guitars
Ole Devold – Drums
Marius Belseth – Guitars
Ola A. Øverli – Bass

www.mindtech.no
www.facebook.com/mindtechnorway

Weitere Beiträge
Time For Metal: bauen die Zusammenarbeit mit dem Party.San Metal Open Air weiter aus