Moscow Death Brigade: verschieben ihre Tour auf Juni 2020

Das russische Phänomen, das sich selbst die Schublade Circle Pit HipHop verpasst hat, räumt inzwischen europa-, ja, sogar weltweit ab und legt jetzt mit dem smart betitelten Bad Accent Anthems sein heiß erwartetes drittes Album vor. Es erscheint am 10.04.2020 über Fire And Flames.
Die dazu anberaumte Tour, die im April starten sollte, wurde nun erst einmal auf Juni, sowie Ende des Jahres verschoben.

Moscow Death Brigade stehen für einen völlig eigenständigen, aggressiven EDM-Hardcore-Metal-Drum’n’Bass-Techno-Rap-Punk-Bastard, der tief in der HipHop-Kultur steckt und sich direkt gegen Rassismus und jegliche sonstige Art von Diskrimination ausspricht.
Die Power eines Moshpits trifft auf den Spirit illegaler Raves, um jegliche Mauern zwischen Genres und in den Köpfen einzureißen.
MDB unterstützen diverse Benefiz-Organisationen in Russland und Europa, z.B. die Sisters Foundation, die Opfern häuslicher Gewalt hilft und Women In Exile, die geflüchtete Frauen unterstützen.
Gemastert wurde das neue Machtwerk von Tony Lindgren, der schon von Amon Amarth bis Billie Eilish diverse Hochkaräter betreut hat.

Moscow Death Brigade Live (neue Dates):

  • 04.06.  FR,  Besancon – L’Antonnoir
  • 05.06.  FR,  Rennes  – 1988 Live Club
  • 06.06.  FR,  Fontenay Le Comte – On n’a plus 20ans Fest
  • 18.06.  FR,  Toulouse  – L’Usine A Musique
  • 19.06.  Juneda – Kalikenyo Rock Fest
  • 20.06.  FR,  Bordeaux – BT59
  • 21.06.  FR,  Clisson – Hellfest
  • 28.06.  DE, Kiel – Alte Meierei
  • 30.06.  SE,  Stockholm – Cyklopen
  • 01.07.  NO, Oslo – John Dee
  • 02.07.  DK, Roskilde – Roskilde Festival
  • 04.07.  ES,  Viveiro – Resurrection Fest
  • 09.07.  CZ, Velke Mezirici – Faijtfest
  • 10.07.  DE, Zwickau – Störfaktor Festival
  • 12.07.  RS, Novi Sad – Exit Festival
  • 31.07.  DE, Berlin – Resist To Exist Fest
  • 02.08.  FR,  St Maurice de Gourdans – Sylak Fest
  • 04.08.  UK, Liverpool – The Outpost
  • 05.08.  UK, Edinburgh  – Bannermans
  • 06.08.  UK, Nottingham – The Old Cold Store
  • 07.08.  UK, Blackpool – Rebellion Festival
  • 08.08.  Almeria – Juergas Festival
  • 13.08.  SI,  Tolmin – Punk Rock Holiday
  • 14.08.  CZ, Volyne  – Summer Punk Party
  • 27.08.  SK, Trencin – Punkaci Detom Fest
  • 28.08.  PL,  Warsaw  – Poglos
  • 29.08.  PL,  Katowice  – Tattoo Konwent 2020
  • 30.08.  PL, Poznan – Klub U Bazyla
  • 31.08.  DE, Eisenhüttenstadt – Steelbruch
  • 01.09.  DK, Copenhagen – Loppen
  • 02.09.  DK, Aalborg – 1000Fryd
  • 03.09.  DK, Fredericia – Töjhuset
  • 04.09.  FIN,  Helsinki – Bar Loose
  • 05.09.  FIN,  Oulu – Hevimesta
  • 06.09.  FIN, Kuopio – Henry’s Pub
  • 10.09.  ES, Barcelona  – Sala Razzmatazz 2
  • 12.09.  ES, Pamplona – Sala Totem Aretoa
  • 13.09.  ES, Oviedo – Sala Gong
  • 15.09.  ES, Madrid – Sala Copernico
  • 16.09.  ES, Zaragoza – Sala Lopez
  • 17.09.  FR, Montpellier – Secret Place
  • 18.09.  FR, Paris – Gibus
  • 19.09.  FR, Epinal – La Souris Verte
  • 22.09.  CH, Zurich – Werk 21
  • 25.09.  AT, Bregenz – Between
  • 26.09.  AT, Vienna – Arena
  • 27.09.  DE, Munich – Backstage
  • 02.12.  UK, Brighton – The Cowley Club
  • 03.12.  UK, Bristol – Exchange
  • 04.12.  UK, Manchester
  • 05.12.  UK, London – New Cross Inn
  • 06.12.  NL, Amsterdam – Melkweg
  • 07.12.  DE, Mainz  – Postlager
  • 08.12.  DE, Rostock – Peter-Weiss-Haus
  • 09.12.  CZ, Prague – Futurum Music Bar
  • 10.12.  DE, Dresden – Chemiefabrik
  • 11.12.  DE, Nuremberg – Desi
  • 12.12.  DE, Cologne – Helios 37
  • 14.12.  DE, Hamburg – Uebel & Gefährlich
  • 15.12.  DE, Berlin – Festsaal Kreuzberg
Weitere Beiträge
Carnifex: „Cursed (Isolation mix)“ veröffentlicht