Mystic Prophecy

Mystic Prophecy: Veröffentlichen Debütalbum erneut

Na wenn das mal keine guten Nachrichten sind: MYSTIC PROPHECY werden ihr Debütalbum „Vengeance“ Anfang nächsten Jahres erneut veröffentlichen – remastered, mit zusätzlichen Bonustracks und als limitiertes Digipak!

Die Tracklist sieht wie folgt aus:

1. 1454 – The Beginning
2. Sky’s Burning
3. Damnation And Darkness
4. Welcome (In The Damned Circle)
5. Dark Side Of The Moon
6. River Of Hate
7. In The Mirror
8. In The Distance
9. When Shadows Fall
10. Fallen Angel
11. Evil Empires – Live 2007 (Digipak Bonus)
12. Masters Of Sin – Live 2007 (Digipak Bonus)

Das Album wurde von R.D. Liapakis in den Music Factory/Prophecy Studios produziert, gemischt und gemastert. Das Coverartwork stammt ursprünglich von Mario Le Mole, Jan Yrlund hat es jedoch für den Re-Release etwas nachbearbeitet.

Das Re-Release von MYSTIC PROPHECYs Debütalbum „Vengeance“ wird am 13. Januar 2017 bei Massacre Records erscheinen.

• Artwork by Mario Le Mole / Jan Yrlund – http://bit.ly/2fVgLtK

MYSTIC PROPHECY Live

13.01.2017 DE Ilsede/Gadenstedt – Black Hand Inn*
14.01.2017 DE Coesfeld – Fabrik*
19.01.2017 DE Berlin – Columbia Theater*
20.01.2017 DE Geiselwind – MusicHall*
21.01.2017 DE Glauchau – Alte Spinnerei*
22.01.2017 DE Ludwigsburg – Rockfabrik*
27.01.2017 CH Pratteln – Z7*
28.01.2017 AT Graz – Explosiv*
10.02.2017 DE Hamburg – Markthalle*
11.02.2017 DE Bochum – Zeche*
16.02.2017 DE München – Backstage*
17.02.2017 DE Memmingen – Kaminwerk*
18.02.2017 DE Andernach – JuZ Live-Club*
18.03.2017 CH Münchenbuchsee – Saal- und Freizeitanlage (Metal And Rocknight 2017)

Quelle: www.carrycoal.de

Weitere Beiträge
Silver Lake By Esa Holopainen: veröffentlichen Musikvideo zu “Sentiment” feat. Jonas Renkse