NauntownMusic: gewinnt Media Innovator Awards

Das britische Business-Magazin Corporate Visions verleiht in jedem Jahr zahlreiche Preise. Prämiert werden vor allem Einzelunternehmen und mittelständische Betriebe, die sich durch Innovation, Unternehmenskonzepte sowie Kundenzufriedenheit auszeichnen. Verliehen werden unter anderem der Global Business Award, der Technology Innovator Award, der Education & Training Award sowie der E-Commerce und Online Retail Award.

Seit 2019 wird zudem auch der Media Innovator Award verliehen. Eine fünfköpfige Jury recherchiert weltweit und wertet Bewerbungen aus, um die Gewinner zu ermitteln. Dabei geht es nicht um die Mehrzahl der erhaltenen Stimmen, vielmehr werden Innovation und Unternehmenspräsenz in den Vordergrund gestellt.

Der Media Innovator Award ist in viele Einzelkategorien unterteilt, für die jeweils ein Gewinner ermittelt wird. Zu den Kategorien gehören neben Webdesign und innovatives Marketing auch Videoproduktionen, Advertising & Branding, TV & Film Kommunikation sowie Fotoproduktion, IT Service und viele mehr.

Die Gewinner stammen nicht nur aus Großbritannien, sondern auch aus Südkorea, Schweden, USA, Neuseeland, Pakistan, Kanada und vielen weiteren Nationen. In diesem Jahr führten die Recherchen die Jury nicht nur in die Metropolen London, New York oder Toronto, sondern auch nach Deutschland, genauer gesagt ins beschauliche Grävenwiesbach-Naunstadt. Die dort ansässige Agentur NauntownMusic wurde für den Media Innovator Award in der Kategorie Best Music Promotion & PR Company nominiert.

Heute nun wurden die Gewinner der Media Innovator Awards bekannt gegeben. Nicht ohne Stolz können wir verkünden, dass NauntownMusic zu den diesjährigen Preisträgern gehört und mit dem Preis Best Music Promotion & PR Company 2020 ausgezeichnet wird.

NauntownMusic Inhaber Frank Wilkens dazu:
Für uns in Naunstadt ist das natürlich ein Riesenerfolg, mit solch einem Preis ausgezeichnet zu werden. Gerade in der momentan durch die Corona-Epidemie hervorgerufenen Unsicherheit in der Kreativwirtschaft ist es nicht nur für uns und unsere Kunden, sondern auch für die gesamte Region ein wichtiges Zeichen. Zusammen mit unseren Partnern arbeiten wir derzeit an Lösungen, wie wir die aktuellen Probleme in der Kulturbranche lösen können.“

Weitere Beiträge
Death Angel: sprechen über die neue Akustikversion von „A Room With A View“