“Die Mutter aller Alien-Invasionen“

Hörbuchtitel: Krieg Der Welten

Sprache: Deutsch

Genre: Science Fiction

Spiellänge: ca. 58 Minuten

Release: 01.06.2018

Autor: H.G. Wells

Link: https://www.gluecksstern-pr.de/krieg-der-welten-1-3.htm

Verlag: Folgenreich (Universal Music)

Produzent: Oliver Döring
Produktion: IMAGA – Alex Stelkens & Oliver Döring
Produktionsleitung und Regieassistenz: Ila Panke
Tontechnik: Thomas Nokielski
Schnittassistenz: Anton Moritz Meid
Buch: Christian Gailus
Schnitt und Regie: Oliver Döring
Musik mit freundlicher Genehmigung von Universal Publishing Production Music

Format: Audio CD

ISBN/EAN:
CD – 0602557140415
Digital – 0602557140446

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Sprecher:
Simon – Dietmar Wunder
Ogilvy – Peter Groeger
Soldat – Reinhard Kuhnert
Gregg – Oliver Stritzel
Gryson – Hans Bayer
Stuart – Nico Sablik
Cathy – Marieke Oeffinger
sowie
Jaron Löwenberg, Philipp Schepmann, Detlef Bierstedt, Asad Schwarz, Daniel Montoya, Frank Röth, Marcus Staiger, Roman Shamov, Martin Baden, Susanna Bonaséwicz, Juliane Ahlemeier, Simon Döring, Alexander Weise, Udo Schenk, Luisa Wietzorek, Berenice Weichert, Carlos Lobo, Roland Wolf, Matthis Schmidt-Foß, Christoph Walter und Joachim Kerzel

Der 1. Januar 1900 läutete ein Jahr bedeutender Ereignisse ein: In Südafrika tobte der Burenkrieg, und in China begann der Boxeraufstand. Europa fühlte sich als „Nabel der Welt“ und schröpfte seine Kolonien. Sigmund Freud veröffentlichte seine Traumdeutung, und Max Planck begründete die Quantenphysik. Am Bodensee startete der erste Zeppelin und gab einen Ausblick auf eine Epoche der Bewegung, deren Technikversessenheit sich in Paris manifestierte, wo die Weltausstellung zu einem Fest des Fortschritts wurde.

In diesen euphorischen Zukunftsoptimismus landen völlig unerwartet monströse Marsianer auf der Erde – und wie der Titel Krieg Der Welten schon erahnen lässt, sind diese nicht gerade freundlich gesonnen. Mit übermächtiger Waffentechnologie und geschützt durch unsichtbare Energieschilde greifen die Außerirdischen die damalige Weltmacht Großbritannien an, die mit ihren Pferdegespannen und Kanonen den riesigen dreibeinigen Kampfmaschinen vom roten Planeten nichts entgegenzusetzen hat…

Herbert George Wells beweist in seinem bahnbrechenden Meisterwerk Krieg Der Welten einen offenkundigen Kulturpessimismus mit hintergründiger, bitterer Ironie. Die Briten, Eroberer und Herrscher der Welt, sind hier zur Abwechslung mal selbst in der Rolle des technologisch rückständigen Volkes, das ohne Skrupel ausgebeutet, wenn nicht gar ausgerottet wird. Die Menschen sind für die neuen Herren nichts weiter als niedere Nutztiere, und die selbst ernannte Krone der Schöpfung muss die Welt plötzlich aus einem ganz anderen Blickwinkel erfahren…

Der bahnbrechende sowie zeitlose Klassiker Krieg Der Welten von H.G. Wells begeistert seit über 100 Jahren nicht nur die Fans der Science Fiction. In diesem Hörspiel wird das Spektakel um einen Angriff auf die Menschheit aus dem All zum Kopfkino der Superlative und stellt die Frage: Wie verhält sich der Mensch, wenn die Ordnung zusammenbricht? Im Krieg und in der Hoffnungslosigkeit – angesichts einer außerirdischen Übermacht, die nur ein Ziel zu kennen scheint: Die Bewohner der Erde zu vernichten. Geschrieben von Christian Gailus und unter der Regie von Oliver Döring erwacht der Krieg Der Welten zu einem Hörerlebnis, das lange nachwirkt.

Oliver Döring – Krieg Der Welten, Teil 1 (nach H.G. Wells)
Fazit: Na super... Gerade dann, wenn es am spannendsten ist, ist der erste Teil zu Ende und den Zweiten habe ich noch nicht vorliegen... Aber Spaß beiseite. Ich habe mir ja nun schon einige Hörbücher für euch angehört und ich muss sagen, ich bin immer wieder fasziniert, wie authentisch Herr Döring die Inszenierung gestaltet. Die Hintergrundgeräusche, wie die der Pferdefuhrwerke; die Verzweiflung der Menschen, die mit Kanonen aus dem Jahre 1900 auf scheinbar unzerstörbare außerirdische Maschinen schießen; die Stimmen der Protagonisten, die von euphorisch zu hoffnungslos und panisch wechseln und denen ich ihre Gefühlslage sofort abnehme. Christian Gailus hat das Werk von H.G. Wells großartig umgesetzt. Absolute Empfehlung von mir, ich freue mich schon auf die Fortsetzung!
Maren J.10
10Gesamtwertung
Leserwertung: (0 Votes)
0.0

Kommentare

Kommentare

373Followers
382Subscribers
Subscribe
20,899Posts