Parkway Drive: verschieben Arena-Tour erneut

Parkway Drive meldeten sich heute via Social Media bei ihren Fans. In ihrem Beitrag schildern sie das, was für uns alle irgendwie schon klar gewesen ist – die eigentlich für 2020 geplante Tour  Viva The Underdogs European Revolution wird wegen der aktuellen Situation erneut verschoben. Die Band selbst begründet das Verschieben damit, dass die weltweiten Restriktionen in Bezug auf die Corona-Pandemie eine Welttournee unmöglich macht. Anbei findet ihr den originalen Facebook-Post:

Die Tour, die ursprünglich im April 2020 beginnen sollte und dann auf November 2020 verschoben wurde und jetzt am 30.03.2021 starten sollte war für folgende Daten geplant:

  • 30.03.2021: Wien (AT), Stadthalle
  • 01.04.2021: Leipzig, Messe
  • 05.04.2021: Frankfurt, Festhalle
  • 09.04.2021: Dortmund, Westfalenhalle
  • 10.04.2021: Hamburg, Sporthalle
  • 11.04.2021: Berlin, Velodrom
  • 14.04.2021: Zürich (CH), Halle 622
  • 15.04.2021: München, Olympiahalle

Als Supports warenHatebreed und Crystal Lake geplant.

Alsbald wir etwas Neues hören, erfahrt ihr das natürlich als Erstes!

Quelle: Parkway Drive

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: