Primal Fear: stellen neuen Schlagzeuger Michael Ehré (Gamma Ray, The Unity) vor

Vinyl-(Neu-)Auflagen von »Primal Fear«, »Jaws Of Death« und »Nuclear Fire« erhältlich

Das deutsche Metal-Kommando Primal Fear hat vergangenen Freitag seine ersten drei Studioalben – Primal FearJaws Of Death und Nuclear Fire – auf marmoriertem Vinyl, das unten bestellt werden kann, (wieder-)veröffentlicht. Nun hat die Band bekanntgegeben, dass Michael Ehré (Gamma Ray, The Unity) ab sofort die Position am Primal Fear-Schlagzeug besetzen wird. Michael wird ihre aktuell laufende Festivaltour mitspielen und zudem gegen Ende des Jahres das neue Album der Truppe eintrommeln, welches das erste im Rahmen ihres neuen Vertrags mit Nuclear Blast darstellen wird!

Die Band dazu: „Herzlich willkommen, Michael, wir freuen uns, dass du ab sofort ein Teil des Metal-Kommandos bist! Danke an Francesco Jovino, der vier Jahre lang mit uns gerockt hat und um die Welt gereist ist. Cesco, wir wünschen dir und deiner Familie nur das Beste und alles Gute für deine kommenden Projekte.“

Michael Ehré bezieht Stellung: „Ich freue mich riesig, ab sofort ein Teil der Primal Fear-Familie zu sein! Ich habe ihre Karriere von Anfang an verfolgt und kenne die Jungs schon seit vielen Jahren. Ich bin schon immer ein großer Fan ihrer Musik gewesen! Ich würde am liebsten direkt loslegen und freue mich schon jetzt auf die Show beim Rock Fest Barcelona.“

Sänger Ralf Scheepers schließt ab: „Was für ein klasse Schlagzeuger! Ich kenne Michael nun schon recht lange und habe die Bands, in denen er gespielt hat, immer mit Spannung verfolgt. Ich bin mir sicher, dass es großartig wird, mit einem solchen Talent, das dazu noch ein wunderbarer Mensch ist, auf der Bühne zu stehen. Es ist wirklich fantastisch, dich mit an Bord zu haben, Michael!“

Primal Fear (hellgrau/schwarz): https://www.nuclearblast.de/279808
Jaws Of Death (beige/schwarz): https://www.nuclearblast.de/279809
Nuclear Fire (gelb/rot): https://www.nuclearblast.de/279810

Schaut euch Primal Fears neues Musikvideo zum Song Blood, Sweat & Fear, der von ihrem aktuellen Studioalbum Apocalypse stammt, an.

 

Holt euch auch Primal Fears aktuelle 7″-Vinylsingle Crucify Me hier.
Holt euch den Song digital: http://nblast.de/PrimalFearCrucifyMeD
Hört euch den Song auf YouTube an: https://www.youtube.com/watch?v=LOJow7Gn3nI

Primal Fear live:
28.06. D Saarbrücken – Altstadtfest
04.07. E Barcelona – Rock Fest
14.07. CZ Vizovice – Masters of Rock
20.07. D Balge – Rock das Ding Festival
03.08. S Rejmyre – Skogsröjet
11.08. P Vagos – Vagos Metal Fest
23.08. D Busdorf – Baltic Open Air
26.10. CH Stans – UrRock
08.11. D Weissenhäusser Strand/Ostsee – Metal Hammer Paradise

Weitere Infos:
www.primalfear.de
www.facebook.de/primalfearofficial
www.instagram.com/primalfearofficial
www.nuclearblast.de/primalfear

Weitere Beiträge
Amaranthe: enthüllen ‚Call Out My Name‘-Drumcamvideo anlässlich bald beginnender »Nordic Helix Tour 2019«