rock.kitchen: neue Clips auf dem eigenen YouTube-Channel online

Seit Samstag, den 22.08., sind alle bisherigen Folgen noch einmal bei Just Cooking TV zu sehen

Die Lieblingsrezepte der Rockmusiker, Backstage-Talk, Koch-Tipps und coole Sprüche köcheln ab sofort auch bei youtube – rock.kitchen-Channel online
Seit 22. August läuft die Wiederausstrahlung der ersten Staffel auf Just Cooking TV
Youtube-Channel: https://www.youtube.com/watch?v=atjrVmiTFs8

Musik, kühle Drinks und gutes Essen – dazu brodelnder Backstage-Talk der Rockmusiker. Vor zwei Jahren startete die rock.kitchen genau damit und konnte traumhafte Einschaltquoten erreichen. Diesen Sommer wirft die rock.kitchen noch einmal ihren Rockstar-Grill an. Vor einigen Wochen wurde die komplette erste Staffel bei BonGusto TV wiederholt, seit letztem Samstag, 22. August, brutzelt es bei Just Cooking TV weiter.

Mit Just Cooking TV, dem frei empfangbaren OTT-Channel für Kochbegeisterte (abrufbar unter anderem bei TV Plus, Dailyme und Waipu.tv), verlängert die rock.kitchen quasi ihre Grillsaison.

Und auch auf dem kücheneigenen youtube-Channel tut sich jede Menge. In den vergangenen Wochen gingen dort etliche coole Videos mit bislang nicht gezeigtem Behind The Scenes-Material, Best Of-Clips, sowie einem Einblick in die Entstehungsgeschichte des Formates online. Neben dem Duft von frisch Gegrilltem liegt dank der rock.kitchen diesen Sommer also auch der Festivalgeruch weiter in der Luft.

In dem kulinarischen Talk-Format begrüßt Rock-Ikone Udo Dirkschneider (ex-Accept, jetzt U.D.O.) Musiker wie Apocalyptica, In Extremo, Sabaton, Powerwolf, J.B.O., Serum 114 und Gotthard am Grill, um mit ihnen locker zu plaudern und dabei – mit Unterstützung eines Profi-Kochs – ihre Lieblingsrezepte neu zu interpretieren. So werden sich in der ersten Folge Micco und Eicca von Apocalyptica mit der Kunst des Loup de Mer-Grillens und der Herstellung von Fisch-Popcorn beschäftigen. Die passenden Getränke spielen in der rock.kitchen ebenfalls eine Rolle: Spätestens in der „Weißbier-Challenge“ müssen sich die Gäste gegen Udo Dirkschneider beweisen und zeigen, dass sie nicht nur trinkfest sind, sondern auch den korrekten Ausschank beherrschen.

Produziert wurde das Format von Brigitte Emmrich (Agentur Wellenschlag, unter anderem auch zuständig für die Musikkooperationen der Sender von Discovery Networks Deutschland), die die Idee zur rock.kitchen mit bekannten Musikgrößen der Rockszene entwickelte.

Die Sendung, die mit jeder Menge Insider-Talk, lockeren Sprüchen, Grill-Tricks und Getränke-Tipps aufwartet, geht essentiellen Fragen auf den Grund: Warum wollte Rock-Ikone Udo Dirkschneider mal unbedingt Schiffskoch werden? Was zur Hölle ist ein Botox-Hühnchen? Wer wird der Champion der Weißbier-Challenge? Und überhaupt: wo kocht und brodelt es mehr, in der Pfanne oder in der Gerüchteküche?

Weitere Beiträge
Amahiru: veröffentlichen die zweite Single „WTTP“