RockFels 2016: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, Wetterlage nimmt keinen Einfluss auf Veranstaltung

Rock Open Air Loreley 10. Und 11. Juni 2016  – Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – Wetterlage nimmt keinen Einfluss auf Veranstaltung – Deutschlands berühmtester Felsen rockt mit AVANTASIA, SVBWAY TO SALLY, EISBRECHER, ELUVEITIE und vielen mehr

St. Goarshausen – Die Vorbereitungen für das zweite RockFels Open Air laufen auf Hochtouren. Ab kommendem Donnerstag, 16 Uhr, öffnen die Ticketkassen, Camping-  und Parkplätze vor Ort, sowie der Loreley-Biergarten, in dem ab 19:30 Uhr bereits eine Rockland Radio-Warm Up Party für jedermann stattfinden wird, auf der auch bereits die Festivalband TXL zu hören sein wird, die sich unter anderem für die Trailermusik verantwortlich zeigt.

Die in ganz Deutschland derzeit recht angespannte Wetterlage nimmt weder auf die Vorbereitungen noch auf den Festivalablauf Einfluss. „Wir haben das Glück, mit der Location ja recht hoch über dem Rhein zu liegen“, so Veranstalter Uli Lautenschläger. Das Gelände ist daher nicht von Hochwasser betroffen und auch Anreise und Ablauf vor Ort können momentan ohne Einschränkungen gewährleistet werden. Auch alle begleitend zum Festival selbst angebotenen Ausflüge wie Weinprobe oder Besichtigung der Falknerei finden wie geplant statt.

Kaum eine andere Festival-Region Deutschlands verspricht ein so malerisches Ambiente und so viel Urlaubscharakter wie die Loreley. Eine atemberaubende Kulisse, ein hochwertiges Festival-Areal mit viel Möglichkeit zum gemütlichen Verweilen und ein vielfältiges Speisen- und Getränkeangebot, das sogar eine eigene Loreley Cola und einen eigenen Loreley-Riesling beinhaltet, wartet auf die Besucher. Und auch das Wetter scheint mitzuspielen: ab Montag soll die Witterung trocken werden. Für die Festival-Tage selbst sind keine Regenfälle prognostiziert, sondern ein leicht bewölkter Himmel bei einer Durchschnittstemperatur von 20 Grad. „Dennoch empfiehlt sich wetterfeste Kleidung“, so Lautenschläger. „Gerade wegen der höheren Lage auf dem Felsen ist mit relativ viel Wind zu rechnen.“ Dies ist auch der Grund, weshalb das Aufbauen von Camping-Pavillions auf dem Zeltplatz aus Sicherheitsgründen nicht gestattet werden kann.

Für alle Kurzentschlossenen gibt es an der Tageskasse vor Ort sowohl noch Eintages- als auch Zweitagestickets. Die Tageskassen sind täglich geöffnet und haben auch bereits am Donnerstag ab 16 Uhr offen.

Quelle: www.rosenheim-rocks.de

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: