ROCKHARZ 2020: drei neue Acts bestätigt

Lucifer, Sibiir und Uncured sind dabei

Liebe ROCKHARZ-Community,

die Tage werden wieder heller, die Temperaturen klettern leicht, und das bedeutet, dass sich das ROCKHARZ 2020 mit jedem Tag ein neues Stück nähert. Wir sind noch nicht ganz fertig mit dem Billing, schrauben aber natürlich fleißig weiter, um euch im Juli die Party des Jahres zu liefern, wie ihr sie gewohnt seid. Dazu gibt‘s heute dreimal Nachschlag für euch!

Lucifer
Es gibt Premieren, auf die man sich besonders freut. Lucifer haben sich in den vergangenen Jahren mit ihrem Heavy Magic Rock ins Langzeitgedächtnis aller gespielt, die etwas mit Occult Rock und Doom Metal anfangen können. Erst 2014 ins Licht der Welt entlassen, blickt die multinationale Truppe bereits auf vier Alben zurück und schaffte 2018 gar den Sprung in die Charts – Lucifer II ist auch einfach ein kleines Meisterwerk. Wir freuen uns, das Quintett um die charismatische Sängerin Johanna Sadonis erstmals im Harz willkommen zu heißen: Lucifer beim ROCKHARZ 2020!

Sibiir
Sibiir gehören auf die Must-See-Liste all jener, die auf energiereiche Live-Shows stehen. Die Norweger haben sich erst 2014 gegründet, erobern aber seit ihrem Debütalbum Sibiir (2016) die Szene im Sturm. Hardcore aus Norwegen hört man nicht alle Tage, und die Jungs haben auch wenig mit Genrestandards gemein. Viel mehr dürft ihr euch auf eine ähnlich ruppige Mixtur aus Extreme Metal, Hardcore und Punk einstellen, wie sie unter anderem Kvelertak zelebrieren. Im vergangenen Herbst erschien das dritte Album Ropes und im Juli gibt‘s den ROCKHARZ-Einstand. Freut euch auf einen zünftigen Abriss!

Uncured
Einflüsse von Children Of Bodom über Gojira bis hin zu Whitechapel. Das klingt nach einer faszinierenden und extremen Mischung – und genau dafür stehen Uncured auch. Die US-Amerikaner sind erst seit 2014 unterwegs, haben aber im vergangenen Herbst ihr zweites Album Epidemic veröffentlicht und uns damit völlig umgehauen. Wir mussten Sie einfach holen – erstmals beim ROCKHARZ dabei: Uncured!

Das ROCKHARZ 2020 findet vom 1. – 4. Juli 2020 auf dem Flugplatz Ballenstedt im Harz statt.

Bisher sind die folgenden Bands für 2020 bestätigt:

Accept
Asenblut
Asp
At The Gates
Attic
Beast In Black
Betontod
Burden Of Grief
Dark Funeral
Dark Tranquillity
Dawn Of Disease
Deserted Fear
Destruction
Ektomorf
Eluveitie
Evil Invaders
Ensiferum
Gernotshagen
Insomnium
Jinjer
Kambrium
Kataklysm
Knasterbart
Knorkator
Lord Of The Lost
Lucifer
Moonsorrow
Onkel Tom Angelripper
Ost + Front
Paddy And The Rats
Powerwolf
Running Wild
Sepultura
Sibiir
Steel Panther
Storm Seeker
Subway To Sally
Suicidal Tendencies
Tankard
Tarja
The 69 Eyes
Thomsen
Thundermother
Twilight Force
Turisas
Uncured
Unleashed
Unleash The Archers
Unzucht

https://www.rockharz-festival.com/
https://www.facebook.com/rockharz/

Weitere Beiträge
Powerwolf: kündigen „Blood Of The Saints“ Re-issue auf Vinyl an