Ruhrpott Metal Meeting: am 7. + 8.12.2018 geht’s in die vierte Runde

Erste Bands bestätigt – weitere Hochkaräter werden folgen!
Oberhausen – Das Ruhrpott Metal Meeting, das bereits zum vierten Mal, vom 7. bis 8. Dezember, stattfinden wird, gibt erste Bands bekannt und verspricht wieder ein riesen Event zu werden. Der Ruhrpott lebt! Im Herzen des Ruhrgebiets findet am 7. und 8. Dezember auch in diesem Jahr wieder das Ruhrpott Metal Meeting statt. Welcher Ort könnte sich dafür besser eignen, als die Turbinenhalle in Oberhausen, die einst zur Energiegewinnung für die Stahlindustrie diente?

Mit Alestorm, D-A-D, Tankard und Motorjesus werden hiermit die ersten Bands bekannt gegeben. Während die noch relativ jungen Schotten von Alestorm mit ihrem letzten Langspieler einmal mehr dem „wahren schottischen Piraten Metal“ huldigten, zählen die Dänen von D-A-D mit ihrer Show wohl zu dem Ausgefallensten, was man im Rock ’n Roll-Bereich aktuell zu sehen bekommt! Damit niemand durstig nach Hause gehen muss, wird die deutsche Thrash-Metal-Legende Tankard die (Eisen-)Hütte erst so richtig zum Kochen bringen und wem die Niederrheiner von Motorjesus bisher noch kein Begriff waren, sollte sich auf eine Rock-Show gefasst machen, die einem Tag im Fitnessstudio gleichkommt. Der Stahl ist heiß, das Bier ist kalt!

Zwei Tage lang wird die Oberhausener Turbinenhalle dann wieder zum Schauplatz des größten Indoor- Metal-Festivals der Region.
Tickets unter: http://ruhrpott-metal-meeting.de/tickets.html

Weitere Beiträge
Kataklysm: veröffentlichen Lyricvideo zu ‚The Last Breath I’ll Take Is Yours‘ anlässlich in Kürze startender »MTV Headbangers Ball Tour 2019«