Silver Bullet: veröffentlichen Musikvideo für „Forever Lost“

Nils Nordling verlässt die Band

Die finnischen Heavy Metal Newcomer Silver Bullet, haben auf ihrem letzten Album Mooncult etwas geschafft, wovon viele Bands nur träumen können. Sie haben mit Forever Lost einen waschechten Hit veröffentlicht, der sich nicht nur in die Herzen der Fans eingebrannt hat, sondern der auch die Streaming-Zahlen nach oben katapultierte.

So ist es keine Überraschung, dass die Band nun ein offizielles Musikvideo zum Song veröffentlicht. Eigentlich wollte man das Video vor Wochen zusammen mit der Tour-Ankündigung präsentieren, doch der Corona-Lockdown machte der Band einen Strich durch die Rechnung. Nun veröffentlichen sie das Video als Abschiedsgruß, denn Sänger Nils Nordling wird die Band verlassen.

Das Video gibt es hier zu sehen:

Directed by Joonas Ylänne and Hannes Horma. Produced by Elise Oy and Markus Puumala. Filming and video editing by Joonas Ylänne. Drone shots by Viljami Tabell.

Die Band erklärt:
„Wir sind wirklich traurig, dass Nils Nordling nicht mehr zur Silver Bullet Familie gehört. Nach sieben Jahren des gemeinsamen Spielens und nach zwei großartigen Alben fühlt es sich an, als ob man einen Bruder verliert. Es gibt absolut kein böses Blut zwischen uns, und am Ende waren wir uns alle einig, dass dies der richtige Weg ist. Wir wünschen Nils alles Gute im Leben, und wir sind sicher, dass er sich unsere Shows anschauen und vielleicht sogar in Zukunft mit uns auf der Bühne rocken wird.

Das Video zu „Forever Lost“ ist schon seit einiger Zeit fertig. Wir hatten ursprünglich geplant, es vor unserer Tournee mit Twilight Force, Majestica und Dragony zu veröffentlichen, aber die Tour wurde, wie alles andere auch, abgesagt. Das alles gab diesem Video eine ganz besondere Bedeutung, und jetzt fühlt es sich wie der Abschied von einem lieben Freund an. Herzlichen Dank an alle, die daran beteiligt waren!

Die gute Nachricht ist, dass die Band stärker denn je weitermachen wird. Der Prozess der Suche nach einer neuen Leadsängerin oder einem neuen Leadsänger hat bereits begonnen. Wenn Du also glaubst, dass Du das Zeug dazu hast, der neue Frontmann oder die neue Frontfrau von Silver Bullet zu werden, zögere nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren: band(at)silverbulletofficial.com

Das Songwriting für unser nächstes Album läuft wirklich gut und es wird der Hammer! Wenn ihr es hört, werdet ihr sofort erkennen, dass es „Silver Bullet“ ist, aber es wird auch einige neue Elemente in unser Arsenal bringen. Wir können es kaum erwarten, diese Songs live zu spielen! Wir haben viel Zeit im Proberaum verbracht, um sicherzustellen, dass wir, wenn dieses verfluchte COVID-19 endet, mehr als bereit sind, auf die Straße zu gehen.

Bleibt gesund und stay Metal!!!“

Nils Nordling fügt hinzu:
„Grüße an die Fans und andere Liebhaber harter Musik!

Wahrscheinlich wurden wir alle schon einmal mit Situationen im Leben konfrontiert, in denen schwierige und sogar harte Entscheidungen getroffen werden mussten. Ich persönlich musste nun eine davon treffen. Schweren Herzens, aber gleichzeitig sicher, dass meine Entscheidung richtig war, verabschiede ich mich von Silver Bullet, den Fans und meinen Bandkollegen.

Mehr als sieben Jahre lang durfte ich in der Band sein, und diese Jahre können eine Menge von allem beinhalten. Bergauf- und Bergabfahrten. Jemand könnte die Entscheidung dumm und voreilig finden. Immerhin hat die Band ein weltbekanntes zweites Album, einen gültigen Plattenvertrag mit einem renommierten Label und eine Europatournee in Planung. Ich kann Ihnen jedoch versichern, dass das Gefühl des Weggehens schon seit langer, langer Zeit in mir schimmert.

Mit meinem Weggang ist kein Drama irgendwelcher Art verbunden. Mit Hannes zum Beispiel wird es sicherlich eine Zusammenarbeit in der Zukunft geben. Einen besonderen Grund für meinen Weggang kann ich meinerseits nicht nennen. Ich persönlich genieße diesen kreativen Teil am meisten bei Bandaktivitäten. Melodien und Texte zu machen. Aus der Tatsache, dass in gewisser Weise aus dem Nichts oder etwas Unfertigem etwas Fertiges und nach eigener Meinung gut klingendes geschaffen wird. Der Aufnahmeprozess ist auch in Ordnung, aber ich begann, das Touren als eine Belastung zu erleben. Das ist natürlich nicht immer der Fall, aber wenn man in einer Band mit ehrgeizigen Zielen und dem festen Willen, in seiner Karriere voranzukommen, involviert ist, dann erfordert das Engagement und Motivation von allen. Ich persönlich hatte schließlich das Gefühl, dass der Auftritt zu viel für mich war, und die Europatournee, die im Mai abgesagt wurde, hat die Motivation auch nicht erhöht. Auch als ich persönlich an einer leichten Depression litt, hatte ich das Gefühl, dass es für die Harmonie der Band und vor allem für mich selbst besser war, mich von der Band abzusetzen.

Ich werde jedoch nicht aufhören, Musik zu machen, zu singen und Bandgeschehen zu betreiben. Ich habe keine konkreten Pläne für die Zukunft, aber auch das fühlt sich im Moment wie eine Art erleichternde Idee an.

Ich danke Ihnen allen für Ihre Unterstützung und Ermutigung. Danke auch an meine Bandkollegen für die letzten Jahre. Hannes, Henkka, beide Markuses, Patte und Ossi. Haltet die Fahne hoch und erledigt den Job.“

Silver Bullet online:
http://silverbulletofficial.com
https://www.facebook.com/SilverBulletOfficial/

Weitere Beiträge
Banane Metalik: präsentieren neues Video zu „Let There Be Rock“