Snafu: schließt sich Housecore Records für die Veröffentlichung von ‚“Exile//Banishment“ an – neues Video jetzt online

Die Hardcore-Thrash/Punk-Band Snafu (Situation Normal All Fucked Up) wird am 15. Oktober ihr lang erwartetes neues Album Exile//Banishment über ihr neues Label Housecore Records in Nordamerika veröffentlichen.

SNAFUSituation Normal All Fucked Up – knacken seit 2006 in der einen oder anderen Inkarnation Schädel. Die aus den Ruinen von Detroit, Michigan, hervorgegangene Band veröffentlichte 2013 nach jahrelangen Fehlstarts unabhängig ihr Debütalbum Fear The Future. Die Songs waren ein roher, punkiger Ausdruck von wütendem Zynismus und der zerstörerischen Natur der Menschheit. Das 2015 erschienene Album Present Day Plague blieb ihren aggressiven, rohen Punk-Wurzeln treu, ließ aber auch Elemente von Thrash und Grind einfließen und verfeinerte so ihre künstlerischen Fähigkeiten.

Seitdem hat sich die vierköpfige Band den Ruf erspielt, einige der wildesten Live-Auftritte des Landes zu liefern. Ihr Sound – eine Mischung aus Municipal Waste und Toxic Holocaust bis hin zu Negative Approach und Cro-mags – hat schnell ein weltweites Publikum gefunden, während ihr Blackened Thrash-Ansatz an frühe Slayer und Sepultura erinnert.

In diesem Jahr, inmitten von Pest, staatlicher Korruption und weitverbreitetem gesellschaftlichem Leid, spuckt die Band die brodelnden Klänge ihres dritten Albums Exile//Banishment aus. Aufgenommen und produziert von Philip „Landphil“ Hall (Municipal Waste, Cannabis Corpse, Iron Reagan) und Zwillingsbruder Josh „Hallhammer“ Hall (Cannabis Corpse) in den Blaze Of Torment Studios in Richmond, Virginia, Gemischt von Adam Shepard und gemastert von Joel Grind (Toxic Holocaust), ist Exile//banishment die bisher härteste, düsterste und wütendste Angelegenheit der Band, die sich mit persönlichen Frustrationen und der hoffnungslosen Zukunft der Menschheit beschäftigt.

Im Vorfeld der Veröffentlichung von Exile//Banishment enthüllen SNAFU ein Video zu Bring Suffering. Die Band dazu: Bring Suffering puts a paranormal twist on the classic tale of selling your soul to the devil. Add a dash of masochism with a side of hopelessness and you get this mid tempo, riff driven banger of a song.

Mehr Informationen zum kommenden Release:

Snafu – Exile//Banishment

 

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: