Spirit Festival: 14. Auflage findet nicht statt

Ein weiteres Festival durch COVID-19 gestoppt

Die Einweihung des neuen Standorts für das Spirit Festival muss ein Jahr warten. Das beliebte Punk- und Hardcore Festival wurde leider abgesagt. Es sollten hier Größen wie Dead Kennedys, Sick Of It All, The Adicts, Dritte Wahl oder Die Kassierer an den Start gehen.

Die Kassierer – Summer Breeze 2014 – Bild by Toni B. Gunner – mondkringel-photography.de

Das traurige Statement der Veranstalter:

Liebe Festivalgemeinde,

die Spatzen pfeifen es von den Dächern, die Festivalsaison 2020 fällt seit gestern quasi komplett ins Wasser. Auch wir sind davon betroffen und das 14. Spirit Festival kann somit nicht stattfinden. Unser neuer Standort in Sachsen muss also wohl oder übel noch ein Jahr auf uns verzichten, dafür dann 2021 mit vollem Karacho!

Was bedeutet das jetzt für euch und uns?
1. JEDER der möchte bekommt natürlich das Geld für sein gekauftes Ticket zurückerstattet. Wir wissen das viele von euch selbst betroffen sind und jeden Cent gebrauchen können. Das ist also kein Problem.

2. ALLE Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit und gelten dementsprechend für das Spirit Festival 2021. Wer also eh vorhat im nächsten Jahr zu kommen, behält einfach sein Ticket. Damit unterstützt ihr natürlich uns direkt finanziell mit und helft enorm. Den Termin fürs nächste Jahr geben wir auch in Kürze bekannt.

3. Wie ihr euch vielleicht denken könnt, reißt so ein abgesagtes Festival ein nicht unerhebliches Loch in unsere Finanzkasse. Die können wir leider nicht mal eben aus der Portokasse begleichen. Da wir hauptberuflich eigentlich einen Club betreiben, der derzeit und für die nächsten Monate ebenfalls dicht ist, könnt ihr euch das Dilemma vielleicht ausmalen. Unsere Vorabkosten belaufen sich gerade auf gut 50.000 Euro, von denen auch andere Firmen betroffen sind und entsprechend nichts zurückzahlen können.

Jetzt kommt ihr ins Spiel! Wir hoffen einfach auf eure Solidarität. Ihr helft uns schon einmal enorm, wenn ihr eure bereits gekauften Tickets fürs nächste Jahr behaltet. Außerdem haben wir uns 2 Unterstützeraktionen überlegt mit denen ihr uns helfen könnt. Die 1. ist Crowdfunding. Unter diesem Link (https://www.gofundme.com/f/spirit-festival-supporter)findet ihr unsere Support Seite. Jeder Euro hilft ungemein unser Finanzloch zu stopfen und euch sind Karmapunkte garantiert. Trinkt also einfach ein Bier und ein Pfeffi auf euch und uns, werft euer Trinkgeld in unsere virtuelle Supportkasse und steht im Buch der coolen Leute. Unser Dank wird auf ewig euer sein.

Wer lieber etwas Gegenwert für seinen Support möchte, auch für den haben wir etwas. Wir haben ein kleines Bundle zusammengestellt, bestehend aus einem schnieken Shirt, Poster, einer Flagge und ‘nem Sticker. Für 33 Euro könnt ihr das Paket bestellen, bekommt tolle Sachen für die Quarantänezeit und helft uns auch noch dabei, im nächsten Jahr das Spirit-Festival zu sichern. Gewinne, Gewinne, Gewinne!

Wer besonders viel Kleingeld übrig hat, kann natürlich auch bei allen 3 Sachen unterstützend zuschlagen. 
Soweit der Stand der Dinge von uns. Bleibt alle gesund und munter, lasst euch in diesen Zeiten nicht die Laune verderben. Gemeinsam schaffen wir das! Wir werkeln schon mal fürs nächste Jahr!
Eure dankbare Spirit-Crew!

Weitere Beiträge
Marillions Mark Kelly: kündigt Debüt seines neuen Solo-Projektes „Marathon“ mit erster Single „Amelia“ an