Summer Breeze 2018: Suicidal Tendencies, Municipal Waste, Perturbator und weitere Bands bestätigt

Kultalarm! Für eine exklusive Show in Süddeutschland kommen die Crossover-Pioniere Suicidal Tendencies in Dinkelsbühl vorbei!

Mit im Gepäck haben Mike Muir und Co. ihre brandneue EP Get Your Fight On! und natürlich alle Klassiker, die die Band seit ihrer Gründung 1981 (!) veröffentlicht hat. Mit ihrer charmanten Mischung aus Metal, Hardcore und Punk sowie einem fetten Venice-Beach-Vibe konnten Suicidal von Anfang an Anhänger diverser musikalischer Richtungen für sich gewinnen, sowie zahlreiche Bands beeinflussen. Und auch heute, nach über 35 Jahren des Bestehens ist die Band nicht aus der Szene wegzudenken. Mike Muir ist nach wie vor ein erstklassiger, sympathischer Frontmann und mit Dave Lombardo hat man sich nicht nur den ehemaligen Slayer-Schlagzeuger an Bord geholt, sondern ein Trommelwunder, das den fetten Suicidal-Songs einen extra fetten Drive verpasst! Die Zeichen stehen also auf Sturm und es gilt, den Suicidal-Auftritt beim Summer Breeze nicht zu verpassen!!!

Viiieeel gute Laune und jede Menge Moshpits wird unsere nächste Bestätigung in Dinkelsbühl verbreiten: Municipal Waste kommen zum Summer Breeze 2018!

Die Crossover-Kings aus Richmond haben aktuell mit Slime And Punishment ein formidables Langeisen am Start, auf welchem man sich wieder einmal quer durch die Thrash-, Punk und Hardcore-Geschichte rifft. So soll es sein! Die Songs machen einfach Laune und lassen den Hörer nicht stillstehen bzw. -sitzen, so dass Municipal Waste mit Sicherheit auf ein ordentliches Moshpit-Gulasch und zahlreiche Diver sowie headbangende Köpfe von ihrer Bühne blicken können. Wer Bands wie D.R.I., S.O.D. oder Minor Threat verehrt, der sollte sein Hinterteil rechtzeitig zur Municipal Waste-Show vor die Bühne bewegen, denn bekanntlich sind diese Hardcore-Thrash-Crossover-Stücke keine Epen sondern kurze und knackige Nackenbrecher. Und Ihr wollt ja nicht die Hälfte davon verpassen, oder?

Einen interessanten musikalischen Werdegang hat unsere nächste Bestätigung vollzogen: Die musikalische Laufbahn von Mastermind James Kent begann ursprünglich als Gitarrist in einigen Black Metal-Bands, bevor seine Interessen immer mehr gen Dark Synthwave tendierten. Mit Perturbator ist er seit 2012 sehr erfolgreich und gehört mit zu den Trendsettern dieses Genres!

Mit seiner von Nine Inch Nails, John Carpenter, Goblin oder Kraftwerk inspirierten düsteren Musik brachte er in jüngster Vergangenheit einige internationale Metal-Festivals erfolgreich zum Kochen (Brutal Assault, Roadburn, Download, Hellfest etc.), weshalb wir Perturbator zu einer exklusiven deutschen Festival-Show nach Dinkelsbühl eingeladen haben. Dies ist eine der ganz wenigen Gelegenheiten, zwei Ikonen dieser Musikrichtung auf einem Festival zu erleben: Perturbator und Carpenter Brut. So sollten sich alle Open Minded Fans die Chance nicht entgehen lassen, die packende Performance und fantastische Lichtshow von Perturbator auf dem Summer Breeze zu erleben. Wir sind uns sicher, dass James Kent nach seiner Show in Dinkelsbühl zahlreiche neue Anhänger verzeichnen kann. Lasst Euch von Perturbator und der unwiderstehlichen Atmosphäre plätten, die er während seinen Shows erzeugt!

Welche Bands nun schon alle dabei sind, könnt ihr hier nachesen.
Das Summer Breeze 2018 findet vom 15.08.-18.08. in Dinkelsbühl statt.
Die Tickets zum Vorverkaufspreis von 129,- € (incl. Camping und Vorverkaufsgebühr) gibt es auf www.sbtix.de.
Alle weiteren Infos bekommt ihr hier.

Weitere Beiträge
Intronaut: enthüllen Details zum kommenden Album ‚Fluid Existential Inversions‘