Team Rock: Verlag meldet Insolvenz an, 73 Mitarbeiter entlassen

Der britische Verlag (u.a.) hat Insolvenz angemeldet und 73 seiner 80 Mitarbeiter entlassen.hat eine Crowdfunding-Aktion für die betroffenen Redakteure gestartet.

Wie Daily Record und BBC berichten, hat der britische Verlag Team Rock am Montag Insolvenz angemeldet und 73 Mitarbeiter fristlos entlassen. Team Rock ist die Mutterfirma der Musik-Magazine Prog, Classic Rock und METAL HAMMER UK, deren Internet-Präsenzen ab dem 19.12. nicht weiter mit Inhalten gefüllt werden. Um bereits an dieser Stelle Missverständnissen vorzubeugen: METAL HAMMER UK teilt mit METAL HAMMER Deutschland ausschließlich den Namen und frühe, gemeinsame Wurzeln. Redaktionelle oder geschäftliche Überschneidungen gibt es nicht!

Team Rock erwirtschaftete laut dem Bericht in den vergangenen Jahren signifikante Verluste, Ende 2015 soll der Verlag mit rund 11,7 Millionen Pfund in der Kreide gestanden haben. Erst 2013 hatte der Verlag die drei Magazine für 10,2 Millionen Pfund von Future Publishing gekauft.

Daily Record zitiert den Insolvenzverwalter, der berichtet, es seien bereits in der Vergangenheit Kosten eingespart worden, doch obwohl man sich bemüht habe, einen Investor oder einen Käufer für die Magazine zu finden, habe kein Deal ausgehandelt werden können. Das Resultat sei die Insolvenz und die damit verbundene Einstellung aller Geschäfte gewesen.

Quelle: www.metal-hammer.de