To The Rats And Wolves: arbeiten an neuem Album, Tour mit Any Given Day startet in Kürze

Erst im September letzten Jahres haben die jungen Trancecore-Newcomer To The Rats And Wolves ihr Zweitlingswerk Dethroned von den Leinen gelassen und sind mit ihren deutschen Kollegen von Caliban für zahlreiche Shows durch die europäischen Lande gepilgert. Doch trotz eines gefüllten Terminkalenders versiegt die Inspiration des Sextetts aus Essen niemals und so arbeitet die Band bereits an ihrem dritten Studioalbum, das 2018 erscheinen soll.
Wer die Jungs mit ihrem aktuellen Set jedoch noch einmal live sehen möchte, bevor sie sich für eine  Schaffenspause ins Studio zurückziehen, hat in den kommenden Wochen noch die Möglichkeit, To The Rats And Wolves gemeinsam mit ihren Labelkollegen Any Given Day live und in Farbe auf den Bühnen von Deutschland und der Schweiz zu erleben – denn dort warten bereits die ersten exklusiven Überraschungen auf die loyalen Fans:
30.11.2017: Frankfurt – Das Bett
01.12.2017: Berlin – Musik & Frieden
02.12.2017: Dresden – Konk Club
03.12.2017: Hamburg – Logo
06.12.2017: Karlsruhe – Die Stadtmitte
07.12.2017: Zürich (CH) – Dynamo Werk 21
08.12.2017: München – Backstage
09.12.2017: Bochum – Zeche
15.12.2017: Bremen – Tower
16.12.2017: Osnabrück – Bastard Club
17.12.2017: Schweinfurt – Stattbahnhof
Weitere Beiträge
Doro Pesch: Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit!