Wacken 2015: Haben drei neue Bands im Programm

Anaal Nathrakh
Außerhalb der Metal-Szene provozieren Bandnamen wie Anaal Nathrakh vermehrt fragende Blicke, doch der Extreme Metalhead von Welt weiß hier natürlich ganz genau was auf dem Programm steht. Black, Death und Grindcore werden zu einem brutalen Klangteppich verwoben – der aber immer wieder durch ruhigere Phasen unterbrochen wird. Der Veranstalter freut sich auf das kommende Wacken-Debüt!

Falconer
Mit Falconer baut das W:O:A LineUp im Bereich Power und Folk-Metal weiter aus. Die schwedische Band erhob sich aus der Asche der Viking-Metal-Band Mithotyn und machte ab 2001 von sich hören. 2002 spielte sie dann auch gleich zum ersten Mal bei uns in Wacken, ein weiterer Auftritt in 2007 folgte. Nun haben Falconer angekündigt nur noch einige wenige Shows zu spielen und dann nicht mehr live aufzutreten – die W:O:A Performance wird ihre letzte Show in Deutschland sein!

Skiltron
In eine ähnliche Kerbe wie Falconer schlagen auch Skiltron, die Band kommt jedoch von der anderen Seite des Planetens. Die noch junge Band aus Argentinien hat in etwas mehr als 10 Jahren bereits eine große Anzahl an Fans um sich geschart.

Quelle: www.wacken.com

Weitere Beiträge
Fury In The Slaughterhouse: mit „Now“ auf #2