Ye Banished Privateers: veröffentlichen ihre jährliche Weihnachts-Single „Drawn And Quartered“

Zweiter Song "Deck And Hull" als Video online

Das schwedische Piraten-Gesindel Ye Banished Privateers verfolgt bereits seit einer Dekade die jährliche Tradition, einen bekannten Weihnachtsklassiker durch den Fleischwolf zu drehen und diesen nach Piratenart zu beschmutzen.

„Es begann als interner Witz, der nie für ein Publikum außerhalb der Band gedacht war. Nun sind wir hier und veröffentlichen am heutigen 1. Dezember unsere 2020er Adaption auf einem Metal Label, haha, via Napalm Records, so die Piraten Folk Band aus Umeå. „In diesem Jahr wurde das traditionelle Weihnachtslied Hosanna In Excelsis (Ding Dong Merrily On High) auf den Hackklotz gezogen, um bis zur Unkenntlichkeit aufgehängt, gezeichnet und geviertelt zu werden. Wir bezweifeln, dass wir diese Version bald von einem durchschnittlichen Weihnachtschor singen hören werden“, so Kapitän Peter Mollwing weiter.

Bereits am 10. November 2020 präsentierte die wohl authentischste Piratenbrut ihr animiertes und mit ordentlich Rum getränktes Musikvideo zu Drawn And Quartered, ein Vorbote auf die heute erscheinende gleichnamige 7″ Single. Heute wird nun mit Deck And Hull die B-Seite serviert, die ihr euch, passend zum heutigen Wintereinbruch, hier zu Gemüte führen könnt.

Ye Banished Privateers sind ja bereits bekannt für ihre Singalong-Weihnachts-Hymnen und unverkennbar volkstümlichen Melodien und erkunden jetzt im Coronajahr 2020 die weniger befahrenen Gewässer der Weihnachtszeit!

Napalm Records dazu: „Die salzige Meeresluft erstarrt in eisiger Kälte und die wohl authentischsten Piraten, Ye Banished Privateers, sind bereit, mit gehissten Flaggen Richtung in ein düsteres Weihnachtsfest zu segeln. Die neue 7″ Inch Drawn And Quartered, welche am 01. Dezember via Napalm Records erscheint, begrüßt die schönste Zeit des Jahres in wahrer Piraten Manier – mit einem bitterbösen Grinsen in der Rückhand. Eingepackt in eine Dosis Piraten Folk Rock ziehen die neu interpretierten düsteren Cover Versionen von zwei absoluten Weihnachtsklassikern den Hörer in eine dunkle Unterwelt aus Knochen und Blut. Mit Drawn And Quartered entführen Ye Banished Privateers in die Leidensgeschichte eines torkelnden Piraten, der sich in einem makabren Weihnachtsrätsel verliert, während Deck And Hull in berauschender Tavernen-Atmosphäre mit einer bezirzenden Frauenstimme und kratzigem Piraten-Gesang lockt. Die schwedischen Seebären führen den Hörer durch eiskalte Wintertage und zeigen, dass am Ende des Tunnels nicht immer ein Licht ist.“

Streng limitiert auf 300 Stück erscheint diese exclusive Napalm Records Mailorder- und Online Store Edition auf rotem 7″ Vinyl.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: