A Day To Remember: Veröffentlichen neues Video ‚Resentment‘

A Day To Remember haben am vergangenen Freitag ihre brandneue Single Resentment veröffentlicht. Der knallharte Track ist jetzt überall als Download / Stream erhältlich und wird von einem offiziellen Musikvideo begleitet, das unter der Regie von Jeb Hardwick entstand. Hier kann man sich das Video ansehen:

 

Resentment ist der zweite Vorbote des kommenden Albums You’re Welcome, das die Rockband aus Ocala, Florida demnächst über Fueled By Ramen/Warner Music veröffentlichen wird.

„‚Resentment’ war einer der ersten Songs, die wir für You’re Welcome schrieben und ist seitdem einer meiner liebsten geblieben. Hinsichtlich des Songwritings und der Produktion kommt er der ursprünglichen Inspiration hinter dem Album am nächsten – moderne Einflüsse mit der bewährten ADTR-Formel zu verschmelzen“, so Frontmann Jeremy McKinnon„Ich denke, es ist eine perfekte Mischung dessen, wo wir herkommen mit dem, wo wir hingehen. Nach meinem Gefühl ist ‚Resentment’ durch ein Buschfeuer perfekt umschrieben, und das Video ist das direkte Abbild davon, denn es verletzt mehr als nur dich selbst, wenn du es zulässt.“

Resentment folgt auf die Lead-Single Degenerates, die im August kurz vor den Auftritten der Band bei den Readings And Leeds Festivals im UK veröffentlicht wurde. Der hymnische Track ist überall als Stream / Download erhältlich. Vor der Veröffentlichung von Degenerates überraschten A Day To Remember ihre Fans mit ihrer Mitwirkung auf Marshmellos Single Rescue Me, zugleich ihre erste neue Musik seit dem hochgelobten Album Bad Vibrations 2016, das auf Platz 7 der deutschen Charts eingestiegen ist.

 

In den vergangenen Jahren haben A Day To Remember mit jeder ihrer Veröffentlichungen Platz 1 in den amerikanischen Rock-, Indie und/oder Alternative-Charts erobert. Insgesamt haben A Day To Remember über eine Million Einheiten verkauft, über 400 Millionen Spotify-Streams und 500 Millionen YouTube-Views angehäuft, zwei US-Gold-Alben und ein UK-Silber-Album und ausverkaufte Touren auf dem Konto, getragen von einer weltweiten Anhängerschaft, deren Mitgliederzahlen in die Millionen gehen. Vom Rolling Stone zu „An Artist You Need To Know” erklärt, setzen sich A Day To Remember aus Jeremy McKinnon (Gesang), Alex Shelnutt (Drums), Kevin Skaff (Gitarre, Gesang), Neil Westfall (Gitarre, Gesang) und Joshua Woodard (Bass) zusammen.

Weitere Beiträge
Foo Fighters: veröffentlichen neue Single „Waiting On A War“