André Matos: Sänger von Angra und Shaman verstorben

Kaum zu glauben aber leider und schmerzlich wahr; André Matos ist am heutigen Samstag Nachmittag von uns gegangen, um Lemmy, Dio und unsere anderen Heavy Metal Helden im Jenseits zu besuchen. Vor fünf Tagen hat er noch zwei fulminante Shows in seiner Heimat Brasilien mit Shaman und Avantasia gespielt. Großartige Hymnen und unvergessene Auftritte verbinden wir mit einem Mann, der stets bescheiden war und sich nie in den Vordergrund geschoben hat.

Tobias Sammet (Edguy / Avantasia) hat sich wie folgt zu Worte gemeldet: „I am devastated by the tragic news about the passing of my friend André Matos whom I shared the stage with only five days ago. I am in shock. My thoughts and prayers are with his family. Rest in peace, André Matos.“

In Gedanken sind wir bei seiner Familie, seinen Freunden und unzähligen Kollegen, die mit ihm musiziert und ihn geliebt haben.

Weitere Beiträge
Necrotted: Neue EP „Die For Something Worthwhile“ komplett im Stream