“Barther Metal Open Air 2016 vom 18.08.2016 bis 20.08.2016 in Barth (Vorbericht)“

Festivalname: Barther Metal Open Air 2016

Bands: Taake, Helheim, Black Messiah, Baptism, Valkyrja, Minas Morgul, Ewigheim, The Vision Bleak, Centinex, Necronomicon, Corpus Christii, Diabolical, The Monolith Deathcult, Wolfchant, Kadaverdisciplin, Darkmoon Warrior, Saxorior, Munarheim, Mor Dragor, Delirium, Waldtraene, Jörmungand, Sarkrista, Kultasiipi, Beaten Victoriouses, Gebrechlichkeit, Immane

Ort: Freilichtbühne Barth, Mecklenburg-Vorpommern

Datum: 18.08.2016 – 20.08.2016

Kosten:

3-Tagesticket Vorverkauf 41 € + Gebühren
3-Tagesticket Abendkasse 50 €
Tagesticket Donnerstag, Abendkasse: 15€
Tagesticket Freitag, Abendkasse: 30€
Tagesticket Sonnabend, Abendkasse: 30€

Tickets unterhttp://bmoa-shop.de/tickets/6/ticket-fuer-das-18.-bmoa-2016

Genre: Black Metal, Death Metal, Pagan Metal, Folk, etc.

Veranstalter: Nidhögg Events UG

Link: http://barther-metal-openair.de/

barther-metal-open-air-2016_750

Das Barther Metal Open Air geht dieses Jahr in die 18. Runde und mit was für einem Line-Up – da wird jedem noch so düsteren Black Metaller warm ums Herz! Das kleine aber feine, dreitägige Festival findet im hohen Norden Mecklenburg-Vorpommerns statt. Genauer in Barth, welches quasi mittig zwischen Stralsund und Rostock liegt.

Zum Thema Musik lässt sich sagen, dass jeder Fan von Black Metal, Pagan Metal und Death Metal des öfteren im Laufe der drei Tage auf ihre Kosten kommen sollten! So kann man sich am Donnerstag mit Munarheim und Dark Moon Warrior vergnügen, am Freitag CentinexEwigheimBaptism und Taake genießen und das Festival am Samstag mit Minas Morgul und Dark Messiah ausklingen lassen. Dazu kommen noch etliche mehr, denn es kommen insgesamt 28 Bands zum Barther Metal Open Air. Das sind sieben Mal so viele wie bei der ersten Ausgabe, als das ganze noch ein eintägiges Spektakel mit 10 D-Mark Eintritt war.

Es sei jedoch gesagt, dass Park- und Campingplatz seperat voneinander platziert sind und dass ab 22 Uhr keine laute Musik oder der Betrieb von Generatoren gestattet ist. Also bitte respektiert die Anwohner von Barth. Im Gegenzug sind Campen und parken gratis, was heutzutage absolut keine Selbstverständlichkeit ist.

Kommentare

Kommentare

399Followers
382Subscribers
Subscribe
21,304Posts