Blind Guardian: 2021 steht ganz im Zeichen von „Somewhere Far Beyond“

30 Jahre Jubiläumstour angekündigt

Der Bandklassiker Somewhere Far Beyond der Mittelerde Metaller Blind Guardian wird satte 30 Jahre alt, und solch ein Ereignis gehört natürlich gefeiert. Das vierte Album wird von vielen Fans als das Beste der Band bezeichnet, da sich Hansi Kürsch und Co. hier weiter vom ursprünglichen Speed Metal abwendeten und hin zum eigenständigen, typischen Blind Guardian Stil entwickelten. Somewhere Far Beyond behandelte die ersten beiden Bände von Stephen Kings Der Dunkle Turm-Saga.

Entsprechend begeben sich Blind Guardian im September und Oktober 2021 auf Somewhere Far Beyond Jubiläumstour und werden erstmals in ihrer langen Bandgeschichte das komplette Geburtstagsalbum in voller Länge auf die Bühne bringen. Ob auch die beiden Cover-Bonussongs Spread Your Wings (Queen) und Trial By Fire (Satan) davon betroffen sind, ist nicht bekannt, aber die Fans dürfen sich definitiv auf Time What Is Time, The Quest For Tanelorn, das geniale Titelstück Somewhere Far Beyond und natürlich die J.R.R. Tolkien Ballade The Bard`s Song-In The Forest freuen.

Ende 2021 soll zudem das neue Album der Krefelder veröffentlicht werden. Lasset die Spiele beginnen!

Somewhere Far Beyond Jubiläumstour 2021:

16.09. D Saarbrücken Garage
17.09. D München Backstage
18.09. D Memmingen Kaminwerk
20.09. CH Pratteln Z7
22.09. D Frankfurt Batschkapp
23.09. D Hamburg Markthalle
24.09. D Stuttgart LKA
25.09. D Dresden Alter Schlachthof
28.09. D Köln E-Werk
29.09. D Oberhausen Turbinenhalle
30.09. D Berlin Columbia Theater
01.10. D Neuruppin Kulturhaus
02.10. D Osnabrück Hyde Park

Weitere Beiträge
Stearica: kündigen Release „Golem 202020“ für 19.03.2021 auf Monotreme an