BLINK-182 machen die Sensation perfekt und geben ihren Support für ihre kommende Tour bekannt; für die vier Tourdaten haben sich die drei Musiker niemand geringeres als A DAY TO REMEMBER eingeladen, die Anfang des Monats auf Arenen-Tour durch Deutschland unterwegs waren. Die Post-Hardcore Band hat erst vor kurzem ihr Album „Bad Vibrations“ veröffentlicht und ist live vor allem für eine energiegeladene Show bekannt. Durch unerbittliches Touren und einem eigensinnigen Genre-Mix hat die Band weltweit die Herzen der Fans harter Musik im Sturm erobert. Des Weiteren gibt es für die Show am 29. Juni in Berlin einen weiteren Support zu vermelden. BLINK-182 werden zusätzlich von den als „artist to break through in 2017“- gehandelten SWMRS unterstützt. Die musikalische Bandbreite der Punkband aus Oakland reicht von den Beach Boys bis zu den Ramones und hat sich damit ein eigenes Genre geschaffen. Drummer Joey Armstrong ist darüber hinaus auch noch der Sohn des Green Day-Sängers Billie Joe Armstrong – der Punk wurde SWMRS also in die Wiege gelegt. Was soll da noch schief gehen?!

Präsentiert wird die Tour von VISIONS, piranha, FUZE und Deezer.

12.06.2017 Frankfurt – Festhalle
13.06.2017 Oberhausen – König Pilsener Arena
16.06.2017 München – Olympiahalle
29.06.2017 Berlin – Max Schmeling-Halle

Kommentare

Kommentare

180Followers
382Subscribers
Subscribe
15,929Posts