Photo @ aniasudbin

Bluthund: präsentieren neue Single „Wachsamer Nachbar“

Kleinkrieg zwischen Maschendrahtzäunen

Bluthund aus Berlin melden sich in diesen Tagen mit ihrem neuen Song Wachsamer Nachbar zurück und räumen voller Wut beim unsagbar gern gesehenen Nachbarn auf.

Photo @ aniasudbin

Ihr kennt Bluthund noch nicht? Das ist nicht unbedingt verwunderlich, denn wir haben bisher nicht über den wütenden Vierer berichtet. Die Formation tauchte im Mai 2020 erstmals am Bandhimmel auf und präsentierte ihre Debüt-Single Vibekillah, mit der sie dem Lockdown den Mittelfinger zeigten. Doch wer sind die Bluthunde eigentlich? Wir wissen es genauso wenig wie ihr, denn die vier Musiker zeigten sich in den letzten Monaten ausnahmslos mit weißen Ski-Masken vermummt und machen bisher ein großes Geheimnis aus ihrer wahren Identität. Es wurde viel spekuliert, ob es sich tatsächlich um eine reine Newcomerband handelt oder ob doch vielleicht etablierte Künstler hinter den Masken stecken, die einfach versuchen, die konzertfreie Zeit der Corona-Krise zu füllen. Bekannte Namen wie z.B. K.I.Z, Tamas, Romano und Die Fantastischen Vier wurden von verschiedenen Medien in den Lostopf geworfen, doch das Rätsel ließ sich bis heute nicht lösen. Wird der Bluthund jedoch von der Leine gelassen, so dröhnt ein fetter Mix aus Deutsch-Rap, Hip-Hop-Beats, Punk und harten Nu Metal-Riffs aus den Boxen, der durchaus darauf schließen lässt, dass sich ein paar große Namen der deutschen Rap-Szene hinter der Maskierung verbergen.

Bereits im November 2020 wurde dann die EP mit dem passenden Namen StromGitarrenWutRap von der Leine gelassen, mit der man in fünf Songs auf eine ganz eigene Art und Weise den Gedanken freien Lauf ließ. Die Skandal-Raprock-Combo, die instrumental tief im Metal verankert ist, hatte einiges zu sagen und räumte auf feinfühlige Art und Weise und frei Schnauze mit alltäglichen Themen und Problemen auf.

Seitdem geht es Schlag auf Schlag, im Februar erschien die Single Glückssau, im März Hass Hass Hass, im April 1979 und nun mit Wachsame Nachbarn die bereits vierte Video-Single in diesem Jahr. Und erneut sind es die Probleme des kleinen Mannes, die hier aufgegriffen werden, denn wer kennt sie nicht, die liebevollen und rücksichtsvollen Nachbarn, mit denen man sich tagtäglich zwischen Maschendrahtzäunen herumschlagen muss. In der für sie bekannt künstlerisch feinfühligen Art proklamieren die Musiker von Bluthund in ihrem jüngsten Opus Wachsamer Nachbar den alltäglichen Diskurs zweier nebeneinander wohnender Menschen. In einem beschwingten Prestissimo und einem wohltemperierten Tritonus über Gis wird der Klimax der Phrasenbetonung virtuos akzentuiert, sodass Text und Musik in symbiotischer Perfektion miteinander harmonieren.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: