KneipenTerroristen – Wembley Wir Kommen!

Keine EM/WM ohne eine neue Fußballhymne der Hanseaten, denn das wäre wie Grillen ohne Wurscht

Artist: KneipenTerroristen

Herkunft: Hamburg, Deutschland

Album: Wembley Wir Kommen!

Spiellänge: 58:43 Minuten

Genre: Deutschrock

Release: 04.06.2021

Label: Rude Records

Link: https://kneipenterroristen.org

Bandmitglieder:

Gesang – Jörn Rüter
Bass – Robert Wegner
Gitarre – Martin Christian
Schlagzeug – Chris Gripp

Tracklist:

01. Wembley Wir Kommen! (Offizieller KneipenTerroristen EM Song 2021)
02. Intro-Maschine / live
03. Prost! / live
04. Edel 7 live
05. Bei Uns Im Norden / live
06. Song Für Dich / live
07. KneipenTerroristen / live
08. Lust Zu Leiden / live
09. Nüchtern Bin Ich Schüchtern / live
10. Alte Schule / live
11. Euer Liebstes Sorgenkind / live
12. Hamburg (Mein Zuhaus) / live
13. Auf Die Kollegen / live
14. Sie Kam Zu Mir Am Morgen / live
15. Hamburger Jungs / live
16. In Die Hölle Und Zurück / live
17. Mein Letztes Bier / live
18. Holstenfetischisten / live

Die Fußballeuropameisterschaft sollte zum 60-jährigen Bestehen bereits im Sommer 2020 stattfinden – doch die Corona-Pandemie zwang die UEFA dazu, den Wettbewerb um ein Jahr zu verschieben. Nun soll das Kicker-Nationen-Turnier vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 stattfinden, jedoch lässt sich bisher nicht mit absoluter Sicherheit sagen, ob die UEFA Euro 2020 in diesem Jahr mit Verspätung stattfinden kann. Wie auch immer, mit dieser gewissen Unsicherheit mussten wir in den letzten 14 Monaten zu leben lernen. Etwas zuverlässiger sind da die Hamburger KneipenTerroristen, die uns alle Jahre wieder zur WM/EM mindestens einen neuen Song um die Ohren hauen.

Die KneipenTerroristen gründen sich 1998, wie der Bandname schon sagt, als reine Coverband der Böhsen Onkelz, doch bereits seit 2007 stehen die Hamburger um die beiden verbliebenen Gründungsmitglieder, Frontmann Jörn Rüter und Bassist Robert „Goofy“ Wegner auf eigenen Füßen und veröffentlichen seitdem eine sackstarke Deutschrock-Prollscheibe nach der anderen. Wer auf Deutschrock der härteren Schiene, auf Sauf- und Fußball-Hymnen steht, der kommt an der Hamburger Trinker-Crew nicht vorbei.

Da die Europameisterschaft, die trotzdem unter dem Titel UEFA Euro 2020 laufen soll, auch in 2021 auf wackeligen Beinen steht, haben sich auch die KneipenTerroristen schwergetan mit ihrer diesjährigen Kicker-Mitgrölhymne. Schon Spakespeares Hamlet schlug sich einst mit der Frage herum, Sein oder nicht Sein, und ganz ähnlich ging es mit der Planungsunsicherheit wohl nun auch den Holstenfetischisten um Jörn Rüter …, veröffentlichen oder ab in die Versenkung, das war hier die Frage. Da sich die limitierten CDs aber in den vergangenen Jahren zu einem lieb gewonnenen und erfolgreichen Konzept gemausert haben, entschied man sich dafür und hebt die Vorfreude aufs Turnier auf ein neues Level.

Wembley Wir Kommen! erscheint am 4. Juni 2021 als limitierte Digipak-CD über das bandeigene Rude Records-Label und hat weit mehr zu bieten als den gleichnamigen EM-Song. Die offizielle KneipenTerroristen EM-Hymne Wembley Wir Kommen! setzt genau da an, wo Moskau, der WM-Song 2018, aufgehört hat. Äußerst eingängig und zum Mitgrölen auch noch bei 2,4 Promille geeignet, setzt sich der CD-Opener bereits beim ersten Durchlauf in den Gehirnwindungen fest, doch Jörn Rüter und seine Jungs der Trinker-Crew wären nicht Hamburgs KneipenTerroristen, würden sie sich nicht von den üblichen Mainstream-Hymnen rund ums runde Leder abgrenzen. Dominiert von rockiger Gitarre, hartem Rhythmus und Jörns kratziger Stimme wird der Gegner vom Platz gebrüllt und der Pokal im Wembley Stadium gewonnen. Egal, ob ihr euch die EM vor dem heimischen Fernseher, oder beim Abstands-Public Viewing, oder doch vor Ort im Stadion gebt, die KneipenTerroristen liefern den perfekten Party-Soundtrack, der stillsitzen unmöglich macht. Eine Niederlage ist übrigens auch von vornherein ausgeschlossen, denn schließlich hat man selbst das abgestandene englische Bier in Kauf genommen. Bleibt nur zu hoffen, dass Corona ein Einsehen hat und unsere Jungs, die übrigens am 15. Juni in München zuerst gegen Frankreich ran müssen, den Pott am Ende wirklich nach Hause holen. Auch bleibt zu hoffen, dass es kein schlechtes Omen ist, dass die Jungs Wembley Wir Kommen! bereits 2019 geschrieben haben. Produziert und gemastert wurde die Nummer übrigens von Alex Henke (Bassist, Daniel Wirtz), der schon vielen deutschsprachigen Künstlern wie z.B. Udo Lindenberg, Drunken Swallows, Helene Fischer, Adel Tawil und Abschlach! in seinem Boogie Park Studio in Hamburg den perfekten Sound verpasste.

Auf den ersten Blick wirkt Wembley Wir Kommen! mit 18 Songs und einem aufwendigen Artwork ziemlich ausgereift und umfangreich, doch ist der Titeltrack der einzig „neue“ Song darauf. Dennoch ist die Luft danach noch nicht ganz raus, denn es gibt noch 17 Livesongs auf die Ohren – allesamt vom Livestreamevent Metal Bash Area 666, bei dem die KneipenTerroristen am 25. Juli 2020 gemeinsam mit Hardbone, Night Laser und Ivory Tower euer Wohnzimmer rockten. Nun gibt es das Spektakel noch einmal in einwandfreier Qualität für die heimische Konserve und auch wenn der eine oder andere Song bereits auf den früheren Livealben Wenn Weltmeister Reisen (2016) und 16 Jahre Böse Ostern (2019) vertreten waren, so gibt es doch ein feines Sammelsurium aus den großen alten Hits inkl. viel Prollgehabe und vor Klischee triefenden Texten auf die krachverwöhnten Lauscher.

Die Scheibe soll es übrigens zum Special-Preis geben, damit noch genug Kohle fürs Bier übrig bleibt.

KneipenTerroristen – Wembley Wir Kommen!
Fazit
Für Deutschrock-Fans und KneipenTerroristen-Anhänger und Sammler insbesondere macht das Werk durchaus Sinn, andersrum lohnt die Anschaffung für den einen neuen Song eher nicht. Der Titelsong macht Spaß und kann auch gefallen, wenn man sonst mit Fußball nicht viel am Hut hat. Die Livesongs sind soundtechnisch gut mitgeschnitten und machten Lust auf echte Livekonzerte nach der Pandemie, nicht mehr und nicht weniger. Auf eine Bewertung würde ich bei nur einem neuen Song gerne verzichten, weil es einfach nicht viel Sinn macht, aber da ohne Bewertung nix geht, gibt es halt eine. Und auch der Anspieltipp ergibt sich quasi von selbst. Lasset die Spiele beginnen!

Anspieltipp: Wembley Wir Kommen!
Andreas F.
6.5
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
6.5
Punkte
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: