Children Of Bodom: Jaska Raatikainen, Janne Viljami „Warman“ Wirman und Henkka „T. Blacksmith“ Seppälä verlassen die Band

Die Finnen werden stark durch gerüttelt

Nachdem 2015 bereits der langjährige Gitarrist Ropee Latvala die Band verlies, kommt es nun zu einem kompletten Umbruch. Von den erfolgreichen Alben wie Follow The Reaper oder Hate Crew Deathroll ist nun nur noch Alexi „Wildchild“ Laiho dabei. Das Konzert auf dem Rockharz 2019 war also das letzte Konzert in Deutschland mit der Besetzung die 11 Studioalben veröffentlichte (darunter 1 Cover Album). Die jetzt laufende bzw. anstehende Tour durch Finnland werden die letzten Auftritte mit dem aktuellen Line Up sein.

Children Of Bodom ohne ein “Zusammenspiel“ zwischen „Wildchild“ und „Warmen“? Eigentlich nicht vorstellbar. In dem Statement der Band wird die musikalische Zukunft von Alexi und Daniel offen gelassen bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. In dem Zusammenhang sei auch noch das Tuska 2020 erwähnt. Hier wurden Children Of Bodom mit einer speziellen Finnland exklusiv Show und der Performance von dem kompletten Hate Crew Deathroll Album angekündigt. Diese Show ist abgesagt.

https://www.cobhc.com/news/a-chapter-called-children-of-bodom

Weitere Beiträge
Rock Center Bremerhaven: die nächsten Veranstaltungen (13.,14.,20.,21.,25.12.)