Crowbar: spielen ein Livestream Konzert am 20.02. und verkünden Europatour 2021 mit Sepultura und Sacred Reich

Die Sludge-Metaller Crowbar spielen am 20. Februar ihr zweites Live-Stream-Konzert. Die Setlist ist eine komplett andere als wie beim ersten Event im Oktober. Tickets für das Live-Stream-Event gibt es ab 9 Dollar. Die verschiedenen Ticket-Varianten könnt ihr euch hier anschauen.

Die Setlist des Oktober-Livestreams enthielt Songs, die von der Band üblicherweise nicht gespielt werden. Crowbars Frontmann Kirk Windstein schrieb auf seiner Instagram-Seite:

“Our setlist is going to be completely turned upside down. We’re gonna have seven, eight, maybe even nine songs we haven’t played 10, 15, 20, 25 years some of them.”

Windstein hat kürzlich ein Cover von Aqualung veröffentlicht, das ursprünglich von Jethro Tull gespielt wurde. Das Cover ist auf seinem Solo-Debütalbum Dream In Motion zu hören, das am 24. Januar erschienen ist. Der Crowbar-Frontmann war auch auf dem Live-Stream-Event der Heavy-Metal-Band Down im August zu hören. Down veranstaltete das Event zu Ehren des 25-jährigen Jubiläums der Veröffentlichung ihres Albums Nola.

Crowbar entstand 1990 und wurde von Windstein in New Orleans, Louisiana, gegründet. Die Heavy-Metal-Band besteht außerdem aus Matt Brunson an der Lead-Gitarre, Todd Strange am Bass und Tommy Buckley am Schlagzeug.

Hier ein Überblick der Deutschland Termine für die Tour mit Sepultura und Sacred Reich:

05.11.21 – Berlin/Festsaal
06.11.21 – Leipzig/Hellraiser
07.11.21 – Hamburg/Markthalle
13.11.21 – München/Backstage
01.12.21 – Wiesbaden/Schlachthof
02.12.21 – Stuttgart/LKA Longhorn
04.12.21 – Köln/Essigfabrik

 

Quelle: Oktober Promotion

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: