Cult Of Lilith: Unterzeichnen Deal bei Metal Blade Records

Metal Blade Records freuen sich darauf, die isländischen Cult Of Lilith willkommen zu heißen!

2015 gegründet, beziehen Cult Of Lilith ihre Inspirationen aus vielen verschiedenen Genres und musikalischen Zeitabschnitten: natürlich aus dem Metal und all seinen Subgenres, aber auch Jazz, Blues, Flamenco, Avantgarde, Barock und klassische Musik finden ihren Weg in den Bandsound. Kompromisslos, roh und brutal, mit gespenstisch schönen Melodien, Cult Of Lilith sind sehr divers und wahrlich einzigartig, es gibt aber stets einen roten Faden, der sämtliche Elemente zusammenhält.

Cult Of Lilith kommentieren die Vertragsunterzeichnung wie folgt: „Wir sind mehr als glücklich, unsere Zusammenarbeit mit einer Firma bekanntzugeben, die Generationen an Musikhörern beeinflusst hat, einschließlich uns. Es ist uns eine Ehre, ab sofort im gleichen Atemzug mit den ganzen Legenden auf dem Label genannt zu werden. Wir sind uns sicher, dass die Zusammenarbeit Früchte tragen wird und können die nächsten Schritte für die Band und die Albumveröffentlichung kaum erwarten.

Nach Veröffentlichung einer EP 2016, welche unverzüglich die Aufmerksamkeit der lokalen Musikszene in Reykjavik nach sich zog, hat Cult Of Lilith Gründer und Gitarrist Daníel Þór Hannesson, ein vollständiges Line-Up zusammengestellt. Gemeinsam haben sie das gleiche Ziel: herausfordernde, extreme Musik mit einem künstlerischen Image zu erschaffen.

Erwartet das Metal Blade Debüt von Cult Of Lilith noch in diesem Jahr.

Cult Of Lilith line-up:
Mario Infantes Ávalos – Vocals
Daniel Þór Hannesson – Guitar, Composition and arrangements
Kristján Jóhann Júlíusson – Guitar, Composition and arrangements
Samúel Örn Böðvarsson – Bass
Kjartan Harðarson – Drums

Cult of Lilith online:
http://www.cultoflilith.com
https://www.facebook.com/cultoflilithband
https://www.instagram.com/cultoflilith
https://cultoflilith.bandcamp.com
https://twitter.com/CultofLilith

Weitere Beiträge
Within Temptation: veröffentlichen brandneuen Song ‘Entertain You’ auf ihrem eigenen Label Within Temptation Entertainment BV