Devilment: veröffentlichen ersten Trailer zu »Devilment II: The Mephisto Waltzes«

Die schändlichen Witch County-Schrecken DEVILMENT – angeführt vom ungestümen Dani Filth – veröffentlichen ihr kommendes Meisterwerk, »Devilment II: The Mephisto Waltzes« am 18. November über Nuclear Blast Entertainment.

Heute veröffentlicht die Band den ersten Album Trailer, in dem sie auf das Albumkonzept sowie das Artwork eingehen. Die Band seht das Video auf dem Nuclear Blast YouTube Kanal:

DEVILMENT haben kürzlich die erste Single-Auskopplung, ‚Under The Thunder‘, veröffentlicht. Seht das Lyric-Video hier: https://youtu.be/B2P-FtGAayw

Frontmann Dani Filth erklärt die Bedeutung des Songs wie folgt. „A forced hand. A warning. A call to arms. Retribution undertaken by a wronged nation double-crossed on the land of their noble forbears. The song is a powerful metaphor for justified retaliation, on a common enemy and the onset of the storm.”

Bestellt »Devilment II: The Mephisto Waltzes« hier vor: http://nblast.de/DevilmentMephistoNB

Tracklisting as follows:
Limited Edition CD

1. JudasStein
2. Hitchcock Blonde
3. Under The Thunder
4. Full Dark, No Stars
5. Shine On Sophie Moone
6. Life Is What You Keep From The Reaper
7. Dea Della Morte
8. Entangled In Our Pride
9. Hell At My Back
Bonus tracks:
10.The Seductive Poison
11. Father Dali

Limited Edition Double Gatefold Vinyl
Side A

1. JudasStein
2. Hitchcock Blonde
3. Under The Thunder
Side B
1. Full Dark, No Stars
2. Shine On Sophie Moone
3. Life Is What You Keep From The Reaper
Side C
1. Dea Della Morte
2. Entangled In Our Pride
3. Hell At My Back
Side D (bonus tracks)
1. The Seductive Poison
2. Father Dali

Danis Crew hat akribisch daran gearbeitet eine zweite Ladung blutbespritzter, widerlicher Hymnen zu liefern, die erheblich mehr Farbe, Intensität und lyrische Vielschichtigkeit bieten. Das zweite DEVILMENT-Album hält sich mit seinen üblen Absichten nicht zurück und bietet eine beängstigende Flut an grundverschiedenen und wahnsinnigen Ideen, die mit verfeinerter, ultra-gotischer Extravaganz und vieler schockierend Dosen von Danis verbaler List dargeboten werden. Begleitet von seinen langjährigen Weggefährten Lauren Francis (keys & vocals), Colin Parks (guitar), Nick Johnson (bass) und dem neuen Drummer Matt Alston, ist Dani an dem Punkt, an dem DEVILMENT eine wahre Macht geworden sind, mit der man zu rechnen hat.

DEVILMENT haben erst kürzlich eine ausgedehnte UK-Tour angekündigt, die im Dezember starten wird:

DEVILMENT live
Dec 6th – Colchester, Arts Centre
Dec 7th – Nottingham, Rock City Basement
Dec 9th – Stoke, Sugarmill
Dec 10th – London, Boston Music Room
Dec 11th – Norwich, Waterfront
Dec 13th – Glasgow, Stereo
Dec 14th – Newcastle, Think Tank
Dec 15th – Wolverhampton, Slade Rooms
Dec 16th – Leeds, Key Club
Dec 18th – Reading, Sub 89
Dec 19th – Southampton, Engine Rooms

DEVILMENT sind:
Dani Filth – Vocals
Colin Parks – Lead Guitar
Nick Johnson – Bass
Matt Alston – Drums
Lauren Francis – Keyboards & Vocals

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: