Dong Open Air: wird auf den 14. bis 16. Juli 2022 verschoben

Obwohl sich am Corona-Pandemie-Himmel so ganz langsam, aber sicher ein Silberstreif abzuzeichnen scheint, sieht es für die großen Veranstaltungen nach wie vor düster aus. Nun mussten die Veranstalter des Dong Open Airs die Konsequenzen ziehen und das 20. Dong Open Air auch dieses Jahr canceln. Aber lest selber:

„Liebe Fans und Freunde des Dong Open Airs,

leider müssen wir euch heute mitteilen, dass das Dong Open Air XX nicht wie seit einem Jahr geplant im kommenden Juli stattfinden kann, sondern auf die Zeit vom 14. bis 16. Juli 2022 verschoben wird. Die bisherigen Maßnahmen zur Eingrenzung der Pandemie inkl. der Bundesnotbremse und der Coronaschutzverordnung des Landes NRW scheitern fortgesetzt daran, Veranstaltungen jedweder Größe zu ermöglichen oder ihnen und der dahinter stehenden Branche auch nur eine Perspektive zu bieten. Beide Regelwerke werden noch vor Juli überarbeitet werden, jedoch können wir die dann geltenden Maßnahmenkataloge nicht vorhersagen.

Da auch der Ende 2020 angedachte Rettungsschirm des Bundes zur finanziellen Absicherung von Veranstaltungen, die Pandemie-bedingt nicht genehmigt werden könnten, weiterhin ausbleibt, wäre die Fortsetzung unserer Planungen für den Juli mit einem so hohen wirtschaftlichen Risiko verbunden, dass das Fortbestehen des Dong Kultur e. V. selbst gefährdet wäre.

Schweren Herzens ist es uns deswegen nicht möglich, die finale Planungsphase des Dongs einzuleiten. So dass wir heute die Reißleine ziehen müssen und das zwanzigste Dong Open Air in den Juli 2022 verschieben.

Unsere Enttäuschung darüber und über einiges, was damit in Verbindung steht, ist groß. Nichtsdestotrotz blicken wir nach vorn. Denn das Dong Open Air steht – wie Metal als Ganzes – für Leben, Erleben und Lebensfreude auf Basis verdammt guter Musik. Die Arbeit dafür lassen wir nicht schleifen, was uns zu den beiden guten Nachrichten des heutigen Tages bringt:

Die Erste ist, wie schon gesagt, dass das zwanzigste Dong Open Air stattfinden wird. Und zwar mit einem Programm, das dem, das wir für 2021 zusammenstellen konnten, so gut wie irgend möglich entspricht. Wie zuletzt ist es auch jetzt wieder so, dass die allermeisten Bands, wie wir selbst, versuchen, die für den Sommer 2021 geplanten, aber abgesagten Shows im kommenden Jahr 1:1 stattfinden zu lassen. Wir freuen uns, euch schon heute mitteilen zu können, dass Blind Guardian für den Termin 2022 bereits bestätigt haben. Und wir sind zuversichtlich, dass uns die allermeisten weiteren Bands auf der „Journey Through the Dong“ erhalten bleiben. Infos dazu folgen so bald wie möglich.

Eure Tickets für das zwanzigste Dong Open Air behalten ihre Gültigkeit, ohne, dass ihr dafür etwas tun müsst. Wir bitten euch, an euren Tickets festzuhalten. Nach einem Jahr Pandemie hinter uns und einem weiteren Jahr bis zum nächsten Dong Open Air vor uns, sind wir mehr als zuvor auf eure fortgesetzte Solidarität angewiesen. Solltet ihr schon wissen, dass ihr zum Termin 2022 nicht dabei sein könnt, würden wir uns freuen, wenn ihr euer Ticket zuerst versucht, weiter zu verkaufen, oder vielleicht sogar über die Möglichkeit einer Spende nachdenkt.

Die zweite gute Nachricht ist, dass wir zur Zeit viele Eisen mit Dong-Themen unterschiedlichster Natur im Feuer haben. Es wäre gelacht, wenn davon nicht das ein oder andere zu einem schönen Stück Metal geschmiedet werden würde!

Das erste Stück ist praktisch schon fertig: unser brandneues Never Gonna Give You Up-Shirt, das den herausfordernden Weg zum Dong Open Air XX in Szene setzt. Und zwar wahnsinnig gutaussehend, wie wir finden. Das Shirt könnt ihr jetzt bis zum 23. Mai vorbestellen und wird in Kürze in limitierter Auflage in Druck gehen.
Aus unserem Archiv konnten wir außerdem diverse Shirts mit Motiven aus der Dong Open Air Geschichte bergen, so dass euch ab jetzt auch diverse historische Dong-Kühe in unserem Shop erwarten!
Jedes verkaufte Shirt unterstützt dabei unsere „Pandemie-Kasse“, die im zweiten Jahr in Folge ohne Dong Open Airs auskommen muss.

Die verbliebenen Tickets für das Dong Open Air XX bieten wir aktuell auch noch zu den seit August 2020 gültigen Preisen an – ob und wie lange dieser Preis Bestand haben kann, können wir noch nicht sagen.

Falls ihr schon ein Ticket habt und euer Kleiderschrank voll ist, ihr uns aber dennoch Unterstützung zukommen lassen wollt, könnt ihr uns unter dem Stichwort „Corona-Spende“ gerne einen Betrag eurer Wahl spenden:

Dong Kultur e.V.
Sparkasse am Niederrhein
IBAN: DE39354500001421901222
BIC: WELADED1MOR

Wir danken euch einmal mehr von Herzen für die bereits erfahrene Solidarität!

Haltet die Ohren steif
euer Dong Team“

Weitere Beiträge
Helloween: veröffentlichen neue Single „Best Time“ & enthüllen Gewinnspiel „Crack The Riddle“