Doppelbock: sind nun Teil der Metalville-Familie

Mit Doppelbock begrüßen wir eine der aktuell außergewöhnlichsten deutschsprachigen Bands neu bei Metalville.

Doppelbock gründeten sich 2014 im beschaulichen Gründau, einem kleinen Ort in der Nähe von Frankfurt am Main.
Die beiden Brüder Bruno und Klaus, die schon bereits seit Jahren gemeinsam Musik gemacht hatten, fanden mit Marco am Akkordeon und Johannes am Bass zwei Mitstreiter, um ihre musikalischen Vorstellungen weiter vorantreiben zu können.
Lag die Ausrichtung Anfangs eher in Richtung des Hard- und Bluesrocks, fand man schnell das Akkordeon als gemeinsamen Nenner. Damit entwickelte sich in den folgenden Jahren ein rauchiger Rocksound mit folkloristischen Elementen, der in den Kneipen und auf den Bühnen der Umgebung schnell Anklang fand.
Mitte 2019 verließ Johannes die Band aus persönlichen Gründen, und Tom nahm seinen Platz ein. Im Zuge dieses Umbruches, und den damit verbundenen neuen musikalischen Einflüssen durch Toms vielseitiges musikalisches Wirken, entschloss man sich in allen Bereichen noch professioneller aufzutreten.
So wurde der Angriff auf die ganz großen Bretter der Nation vorbereitet, ohne dabei zu vergessen wo die musikalischen Wurzeln liegen.

Das neue Doppelbock Album wird im Frühjahr 2021 bei Metalville (Rough Trade) erscheinen.

Doppelbock sind:

  • Bruno – Gesang/Gitarre
  • Marco – Akkordeon/Gesang (2. Stimme)
  • Tom – Bass/Gesang (2. Stimme)
  • Klaus – Schlagzeug

 

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: