Flimmer: veröffentlichen ihre Single „Vorhang auf“ und starten Social Media Aktion #vorhangauf2021

Live-Konzerte liegen aufgrund der coronabedingten Einschränkungen immer noch in weiter Ferne und trotzdem – oder vielleicht auch gerade deswegen – vermitteln Flimmer in ihrer zweiten Single Vorhang Auf eindrucksvoll, wie es sich anfühlt, als Künstler vor Publikum auf der Bühne zu stehen.
Auch wenn Flimmer – 2020 erst neu gegründet – aufgrund der aktuellen Lage selbst erst eine Live-Show spielen konnten, haben die fünf Jungs in den letzten Jahren schon einiges an Bühnenerfahrung sammeln können. Shows auf dem Hurricane und dem Open Flair Festival sind hier nur einige Referenzen…
In neuem Soundgewand aus verzerrten Gitarren, trappige HiHats und Samples erzählt die Band also nun von dem Gefühl, auf der Bühne alles loslassen zu können und nur für den Moment zu leben.
Bis Flimmer endlich auch live loslegen können, ist Vorhang Auf ein willkommener Kopfnicker für’s Wohnzimmer.

Außerdem startet die Band eine Social Media Aktion:
Um die Vorfreude auf Konzerte und Festivals wieder zu wecken, haben sich Flimmer eine spannende Social Media Aktion ausgedacht:
statt sich weiter über das Brachliegen der Kulturbranche zu beklagen, wollen die Jungs lieber dafür sorgen, dass Bands und Künstler*innen nicht in Vergessenheit geraten. Also wollen Flimmer unter dem Hashtag #vorhangauf2021 die Instagram-Stories mit Konzertaufnahmen fluten. Das ist die Chance, verwackelte Handyvideos von Konzerten endlich sinnvoll zu nutzen.

Durchstöbert doch mal eure Fotomediathek auf dem Handy nach Fotos und Videos, die ihr auf Konzerten eurer Lieblingsbands aufgenommen habt. Die Aufnahmen könnt ihr dann unter dem Hashtag #vorhangauf2021 in eure Stories posten. Flimmer wollen daraus dann ein etwas anderes Live-Video basteln.

Quelle: Superlifepromo

Weitere Beiträge
Cannibal Corpse: landen mit ihrem neuen Album ‚Violence Unimagined‘ weltweit in den Charts