From Ashes To New: veröffentlichten „Quarantine Chronicles“ Vol. 3

From Ashes To New veröffentlichten am Freitag ihre neue EP Quarantine Chronicles Vol. 3 via Better Noise MusicQuarantine Chronicles Vol. 3 enthält eine Zusammenarbeit zum Song Wait for Me mit Trevor McNevan von Thousand Foot Krutch, die von den Irrungen und Wirrungen des Lebens handelt. Nach dem großen Erfolg der vorangegangenen Veröffentlichungen der Reihe erscheint jetzt der letzte Teil ihrer intimen EP-Serie, die neue Musik, Coverversionen, Features und neue Mixe von bereits veröffentlichten Fan-Favoriten enthält. Ihr Song „Bulletproof (feat. Johnny 3 Tears of Hollywood Undead) wurde als Teil von Quarantine Chronicles Vol. 1 veröffentlicht und kam bei Fans und Kritikern gleichermaßen gut an. Loudwire kommentiert: „Der überarbeitete Track ist ein Ohrwurm mit einem Ebbe und Flut Beat, der ein unbewusstes Kopfnicken auslösen sollte, während er dahin rollt.“ Quarantine Chronicles Vol. 3 ist ab sofort auf allen digitalen Plattformen erhältlich.

Zur Feier des Tages hat die Band ebenfalls ein neues Musikvideo zum Song Wait For Me veröffentlicht. Es zeigt die emotionale Reise eines Soldaten während seiner Stationierung und die Schwierigkeiten bei der Wiedervereinigung mit seiner Familie nach seiner Rückkehr. Um das Bewusstsein für Militärangehörige, die an PTSD leiden zu schärfen, ruft die Band ihre Fans dazu auf, an Headstrong, eine Vereinigung für psychische Gesundheit von Veteranen und deren Familienangehörige, zu spenden.

From Ashes to New’s Frontman Matt Brandyberry über das Video, „Being absent either mentally or physically is a difficult situation for anyone who has to endure it. Whether it’s being deployed in the armed forces, dealing with PTSD, drug addiction, or something that changes the structure of a relationship, waiting for someone to get through adversity in their life can be difficult. We all know there are people who stand in our corner and try their best to bring us to light, but for how long and through how much can they handle the darkness. Being in that dark place, I’ve had to ask my loved ones the question “Will you wait for me?

Trevor McNevan erklärte, er habe sich an dem Song beteiligt, weil „es immer eine Ehre ist, an einem Projekt oder einem Song einer anderen Band, an den man glaubt, mitzuwirken. Wir haben das gleiche Ziel, das Stigma der psychischen Gesundheit zu bekämpfen und ich denke dieser Song spiegelt genau das wider„.

Die vorherigen EPs der Serie wurden bis dato über 13,3 Millionen Mal auf den digitalen Streaming Plattformen gestreamt. Außerdem feierte Light Up The Sky, ein Song, der auf Vol. 2 zu hören ist, Anfang des Sommers auf SirusXM’s Octane Premiere.

Diesen Sommer konnte die Band endlich wieder auf US Tour gehen und war zudem auf diversen Festivals zu sehen. Sie spielten hierbei u.a. im New Yorker Gramercy Theatre, beim Blue Ridge Rock Festival und beim Rocklahoma Festival. Nachdem sie gerade mit P.O.D. auf ihrer Satellite 20th Anniversary Tour unterwegs waren, arbeiten From Ashes To New aktuell weiter an neuer Musik und bereiten sich auf ihre Show in Galveston, TX beim ShipRocked.

Mehr zur EP:

From Ashes To New – Quarantine Chronicles Vol. 3

 

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: