Full Force 2022: wird stattfinden

Es ist bestätigt: Das Full Force wird nach zweijähriger Corona-Pause im Jahr 2022 endlich wieder stattfinden

Die Veranstaltenden arbeiten mit Vollgas an der Planung und Umsetzung der 2022er Festival-Edition! Neben hochkarätigen Neuzugängen auf der Full Force Island gibt es einen wichtigen Rat seitens der Festivalleitung: „Die aktuelle Preisstufe läuft in Kürze aus, die Tickets werden knapp! Daher empfehlen wir allen Interessierten, jetzt noch ein Ticket zum aktuellen Kurs zu ergattern!“

Mit Comeback Kid holt sich das Festival einen Moshpit-Garanten zurück zum Full Force und auf die Eisen-Insel. Um die Überraschung komplett zu machen, hat die Band auch ihr neuestes Album Heavy Steps mit dabei.

Auf neues Live-Material darf man sich ebenfalls von Landmvrks freuen. Im Jahr 2021 veröffentlichte die französische Hardcore-Band ihr aktuelles Werk Lost In The Waves und spielte sich damit direkt in die Herzen der Fans!

Die UK-Mathcore-Band Rolo Tomassi wird ebenfalls ihr neustes Album im Gepäck haben. Das Quintett wurde bereits für das 2021er Festival angekündigt und so ist die Freude groß, dass, die Band nun endlich vor der Kulisse von Ferropolis ihr Full Force-Debüt geben kann.

Zum ersten Mal beim Full Force ist auch die australische Industrial-Formation Skynd, die die Festivalbesuchenden mit ihren außergewöhnlichen Beats und Lyrics in die Abgründe der Menschlichkeit mit hinabnehmen werden.

Für ordentlich Druck sorgt das UK-Electronic-Rock-Duo von Wargasm, welches sich mit ihren explosiven Shows bereits einen Namen erspielt hat, so dass man sicher sein kann, dass sie auch die Insel zum Beben bringen werden.

Das Full Force beweist auch mit dieser Ankündigung, dass man dem Versprechen den musikalischen Horizont zu erweitern treu bleibt. Mit seinem vielfältigen Genre-Mix ist das Full Force nicht nur ein Platz für bekannte Bands, sondern die deutsche Plattform für Newcomer und Geheimtipps!

Ganz egal, ob im Moshpit vor einer der Bühnen oder im kühlen Nass des Gremminer Sees vor epischer Kulisse der Bagger von Ferropolis! Die Full Force Holidays werden das beste Urlaubsspektakel des Jahres für die Metal- & Core-Community 2022.

Die Veranstaltenden freuen sich auf das Full Force 2022 und gehen von einer normalen Festival-Saison ohne große Einschränkungen aus. Alle Regelungen, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gelten, werden umgesetzt.

Der Vorverkauf für das Full Force 2022 ist in vollem Gang. Alle Infos zum Festival und zum Vorverkauf finden sich unter www.full-force.de. Tickets in der aktuellen Preisstufe sind derzeit noch für 124,95 € erhältlich – schnell sein lohnt sich also!

#staytrue – #stayfullforce #FullForceFestival

Die Full Force 2022 Festival-Umfrage!

Noch vor dem Festival möchten die Veranstaltenden die Meinung der Fans, um das Full Force 2022 noch besser zu machen! Unter allen Teilnehmenden werden Preise wie Tickets oder Gastro-Gutscheine verlost => Hier

Das Festival dankt allen für die Teilnahme an der Umfrage und freut sich, Hilfe zu bekommen das Festival noch besser zu machen, damit in 2022 wieder gemeinsam in Ferropolis gefeiert werden kann! 🤘🎉

Full Force 2022
24. – 26. Juni 2022, Ferropolis – Germany
www.full-force.de

Die Neuankündigung in alphabetischer Reihenfolge:
Comeback Kid, Landmvrks, Malevolence, Rolo Tomassi, Setyoursails, Siamese, Skynd, Suicide Silence, Sylosis, Wargasm

Alle bislang bestätigten Acts in alphabetischer Reihenfolge:
Anti-Flag, As Everything Unfolds, August Burns Red, Beartooth, Bleed From Within, Bob Vylan, Boston Manor, Boysetsfire, Bullet For My Valentine, Comeback Kid, Counterparts, Creeper, Crossfaith, Dead Poet Society, Dragged Under, Drain, Dropout Kings, Emil Bulls, Equilibrium, Frog Leap, From Fall To Spring, Future Palace, Gatecreeper, Get The Shot, Gutalax, Heaven Shall Burn, Holding Absence, Imminence, Knocked Loose, Konvent, Kvelertak, Landmvrks, Malevolence, Me & That Man, Mental Cruelty, Moscow Death Brigade, Nasty, Neck Deep, Oceans, One Step Closer, Orbit Culture, Portrayal Of Guilt, Raised Fist, Rolo Tomassi, Rotting Christ, Scowl, Seeyouspacecowboy, Setyoursails, Siamese, Silverstein, Skynd, Soilwork, Stick To Your Guns, Suicide Silence, Swiss & Die Andern, Sylosis, The Ghost Inside, The Rumjacks, Trash Boat, Vein.Fm, Venom Prison, Venues, Wargasm, Zeal & Ardor, Zombiez

🤘Weitere Acts in Planung!🤘