Full Metal Cruise IX: kündigt weitere Bands an

Europas härteste Kreuzfahrt kündigt vier neue Bands für die neunte Ausgabe im September 2020 an. Passend zum ersten Landgang in Helsinki können die finnischen Cello-Metaller Apocalyptica nun als einer der Headliner bestätigt werden. Die Thrash-Fraktion wird sich über die Verpflichtung der New Yorker Overkill freuen, die schon in den Achtzigern als Antwort der Ostküste auf die Genre-Größen der Bay Area galten. Nicht nur, aber speziell für Mittelalter-Rocker steht jetzt mit SUBWAY TO SALLY Frontmann Eric Fish & Friends ein weiterer musikalischer Höhepunkt auf dem Programm. Auch Rocker kommen auf ihre Kosten, denen mit dem Schwedenhappen Bai Bang ein echter Leckerbissen serviert wird. Weitere Informationen zu den neu angekündigten Bands finden sich unten in dieser Pressemeldung.

Jan Struve kommentiert: „Wir freuen uns, dass wir auf gutem Wege sind, erneut ein hochkarätiges Programm für die Full Metal Cruise zusammen zu stellen“, sagt der Projektleiter. „Dass wir mit Apocalyptica und Sonata Arctica nun gleich zwei finnische Headliner an Bord haben werden, entspringt keineswegs dem Zufall, sondern wir versuchen uns thematisch an unserem Kurs auf Helsinki und Tallinn zu orientieren. Außerdem liegt uns am Herzen, ein möglichst buntes Programm der harten Musik anzubieten, damit jede Geschmacksrichtung auf dem Schiff bedient wird. Natürlich werden weitere Ankündigungen spannender Bands folgen.“

Das Metal-Event auf dem Meer findet vom 23. bis 28. September 2020 erstmals auf der Mein Schiff 4 statt. Die musikalische Reise beginnt und endet im Hafen von Kiel. Nachdem es heißt „Leinen los“ erreicht das Schiff nach einem Seetag dann Helsinki, wo Europas Rockhauptstadt den Besuchern in Schwarz ein herzliches Willkommen bereiten wird. Über Nacht geht es über den Finnischen Meerbusen weiter nach Tallinn, der Hauptstadt Estlands. Die baltische Perle lädt mit ihrer historischen Hauptstadt zur Erkundung ein. Nach einem weiteren Seetag legt die Mein Schiff 4 dann am nächsten Morgen wieder in Kiel an und es heißt Abschied nehmen.

Durchgeführt wird die Full Metal Cruise IX erneut von der TUI Cruises sowie dem Full Metal Cruise Team, welches erstmals unter dem neuen Firmennamen Full Entertainment GmbH antritt.

Natürlich wird es auch bei der Full Metal Cruise IX neben den Bars und der Gastronomie an Bord auch wieder ein prall gefülltes Rahmenprogramm geben mit ComedyMetal-KaraokeMeet & Greet mit den Stars, LesungenKinoTätowiererMetal-Wellness und Workshops, welches Metaller-Herzen höher schlagen lässt.

Im Vordergrund steht jedoch immer die Musik und bereits die ersten Ankündigungen decken eine breite Palette für harte Geschmäcker ab.

Full Entertainment GmbH & Co KG hat sich die Konzeptionierung, Produktion und Durchführung von außergewöhnlichen Eventurlaub-Angeboten wie z.B. Full Metal Cruise und Full Metal Holiday – Destination Mallorca auf die Fahne geschrieben. Die Kombination aus Urlaub zusammen mit Live-Musik, großer Nähe zwischen Künstlern und Fans und einem umfangreichen, exklusiven Rahmenprogramm zeichnet diese Events aus. Die Full Metal GmbH gehört zum Netzwerk der Firma International Concert Service (ICS), die es sich zur Aufgabe gemacht hat, durch vielfältige Kompetenzen in allen relevanten Bereichen der Musik ein klar durchstrukturiertes Gesamtbild zu schaffen. Das Netzwerk besticht mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Festival- und Konzertveranstaltungen, Tourneebooking, Künstlerbetreuung, Label, Verlag, Vertrieb, Internetradio, Shop, Mailorder, Promotion, Reisen und Ticketing. Das Flagschiff vom ICS Network ist das Wacken Open Air, das größte Heavy Metal-Festival der Welt.

Full Metal Cruise IX
Mein Schiff 4
23. bis 28. September 2020
Kiel – Seetag – Helsinki (Finnland) – Tallinn (Estland) – Seetag – Kiel

Tickets: Die Veranstaltung ist ausverkauft.

FotomaterialPoster und E-Flyer zur Full Metal Cruise IX stehen unter folgendem Link zur Verfügung: https://pressportal.full-metal-cruise.com

Weitere Beiträge
Erik Cohen: Veröffentlichung von „Live Aus Der Vergangenheit“ am 22.11.