Garagedays: veröffentlichen Artwork und Trackliste zu ihrem neuen Album

Garagedays veröffentlichen am 13.11.2020 via El Puerto Records ihr viertes Album Something Black und geben nun das Artwork und die Trackliste bekannt.

Das österreichische Metal Quartett Garagedays überlässt von jeher wenig dem Zufall.  Während das letzte Album von
Flemming Rasmussen (Metallica) produziert wurde, übernimmt diesen Part bei mittlerweile vierten Album Andy LaRocque
(King Diamond) als Co-Produzent. Das ausgefallene Cover Artwork stammt von JobertMello“ (Sledgehammer Graphix), der
seine Künste schon bei Sabaton oder Primal Fear zeigen konnte.

Doch anstatt mit großen Namen überzeugen Garagedays durch schnörkellosen, geradlinigen Heavy Metal, der vor allem Fans der ganz Großen – Metallica oder Motörhead – gefallen wird!

 

Tracklist GaragedaysSomething Black

  1. Back In Line
  2. Something Black
  3. And Again
  4. I Be There (For You)
  5. Out Of Control
  6. My Own Way
  7. The Calling
  8. To My Soul
  9. New Home
  10. Walking Dead

 

Garagedays sind:

  • Marco Kern – Gesang, Gitarre
  • Dominik Eder – Bass
  • Rene Auer – Gitarre
  • Matthias Mai – Schlagzeug

 

Weitere Beiträge
As Everything Unfolds: veröffentlichen neue Single „Wallow“