Gost: veröffentlichen „A Fleeting Whisper“ vom Album „Rites Of Love And Reverence“

Gost haben gerade mit A Fleeting Whisper einen neuen Song vom Album Rites Of Love And Reverence veröffentlicht, das am Freitag, den 13.08. erscheinen wird. Tretet dem Hexenzirkel bei und schaut Euch das Video hier an:

Es steckt jedoch mehr dahinter, als man auf den ersten Blick sieht: A Fleeting Whisper ist nicht nur eine Hommage an die Navigation der Spiritualität, sondern einfach an das Menschsein,“ erklären Gost. „Die Unsicherheiten im Leben machen das Leben sowohl wunderschön als auch bedrohlich. Wir alle tragen in diesem modernen und digitalen Zeitalter so viele Unsicherheiten und Zweifel mit uns herum. Eine Zeit in unserer Geschichte, die uns ständige Verbindungen verspricht, scheint uns doch immer öfters mit dem Gefühl zurückzulassen, allein und abgetrennt zu sein. Musik war für uns immer ein Weg, unsere Unterschiede zu vergessen und als eine Spezies zusammenzukommen. Für mich persönlich war die Musik immer eine Konstante in meinem Leben und in vielerlei Hinsicht die einzig wahre Spiritualität, in der ich Trost fand.  Wie ein flüchtiges Flüstern, manchmal fast nicht wahrnehmbar, bindet Musik die Ereignisse meines Lebens zusammen.“

Rites Of Love And Reverence ist sowohl ein Album mit wunderbar gestalteten Songs als auch eine faszinierende und intuitive Reise, reich an Gedanken zu übersinnlicher Boshaftigkeit und Vergeltung in der realen Welt. „Die Texte wurden von Hexerei-Themen inspiriert“, sagt der Mann selbst. „Es geht hauptsächlich darum, wie Hexerei Frauen im Laufe der Geschichte beeinflusst hat. Hexenprozesse und die anschließenden Hinrichtungen durch die Jahrhunderte hindurch machen mir Angst. Ich fürchte, dass wir als Gesellschaft immer am Rande einer solch schrecklichen Psychose stehen, die auf dem Missverständnis und der Intoleranz des anderen beruht. Ich versuche, mich über jedes historische Thema, das ich verwende, zu informieren, aus Respekt vor den Menschen, die es tatsächlich durchlebt haben.“

Passend zum düsteren Thema ist Rites Of Love And Reverence mit dem beeindruckendsten Bild geschmückt, das Gost bisher verwendet haben. Es wurde vom gefeierten Doyen der makabren Kunst, Nona Limmen, geschaffen. Sowohl unheimlich psychedelisch als auch geheimnisvoll, ist es die perfekte visuelle Darstellung der düsteren, aber lebendigen Tiefen dieser außergewöhnlichen Platte.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: