Gravity Album Release Concert – Breakdowns At Tiffany’s & Support am 30.09.2017 im Magnapop, Krefeld (Vorbericht)

“Gravity Album Release Concert – Breakdowns At Tiffany’s & Support am 30.09.2017 im Magnapop, Krefeld (Vorbericht)“

Eventname: „Gravity“ Album Release Concert

Headliner: Breakdowns At Tiffany’s

Vorbands: Miles Beneath, We Are Wolf, Fortune Drives To Vegas

Ort:
Magnapop, Krefeld

Datum: 30.09.2017

Kosten:
Vorverkauf: Ticket = 7,00€, Ticket + CD = 20,00€, Ticket + CD + Shirt (diverse Motive) = 30,00€.  Der Vorverkauf läuft über breakdownsattiffanys@gmail.com. Bitte gebt an, welche VVK Option ihr möchtet, sowie die jeweilige Anzahl. Bezahlung per PayPal. Der VVK endet am 28.09. um 23:59 Uhr.
Abendkasse: 9,00€

Genres: Post Hardcore, Metalcore, Djent, Progressive Metalcore, Deathcore, Metal

Veranstalter: Breakdowns At Tiffany’s (https://www.facebook.com/Breakdownsattiffanys/)

Link: https://www.facebook.com/events/181552162388198/

 

Im nächsten Jahr können Breakdowns At Tiffany’s ihr zehnjähriges Bestehen feiern, denn seit dem Jahr 2008 gibt es die Krefelder Band schon. Nach dem Album Constants aus 2014 und vielen gespielten Shows wurde es eine Zeitlang etwas stiller um die Band. Der damalige Sänger Kassim gab das Mikrofon ab, und man begab sich auf die Suche nach einem würdigen Ersatz. Der wurde dann im vergangenen Jahr mit Marius gefunden, der auch schon in verschiedenen Acts beweisen konnte, dass der Topf Breakdowns At Tiffany’s da den passenden Deckel gefunden hat. Auch im Studio haben die Jungs eine top Arbeit abgeliefert und können richtig stolz auf ihr zweites Album Gravity sein, das am 30.09. veröffentlicht wird – unser Review findet Ihr hier und das Video zu Ghost hier:

Aber einfach so das Album raushauen und gut ist, ist nicht die Sache von Breakdowns At Tiffany’s, und so findet denn am 30.09. die Releaseparty im Magnapop in Krefeld statt. Mit am Start sind Miles Beneath, We Are Wolf und Fortune Drives To Vegas.

Die Band Miles Beneath, die im Jahr 20013 gegründet wurde, hat nun ihrerseits auf ihrer Facebook-Seite gerade in einem längeren Statement verkündet, dass sie sich auflösen wird und die Releaseshow von Breakdowns At Tiffany’s die letzte von Miles Beneath sein wird. Zum Thema Geburt und Tod gibt es viele Sprüche, die verkneife ich mir hier mal, aber es ist natürlich schon schade, dass wieder eine dieser tollen Bands aus dem Underground auseinandergeht. Wer die Jungs also noch einmal gemeinsam auf der Bühne sehen möchte, muss diese Gelegenheit nutzen. Vorher kann man sich mit dem Video zu Illusions, das es hier gibt, schon mal ein Bild davon machen, welch‘ tolle Band da leider von der Bühne abtritt:

Zu We Are Wolf kann ich eigentlich nur sagen, dass die hoffentlich nicht ans Aufhören denken, denn mit ihren letzten beiden Alben Masquerader aus 2014 und Oklahoma aus 2015 – ist das wirklich schon so lange her? – haben sie eindrücklich bewiesen, dass sie locker in der Liga der ganz Großen im Progressive Metalcore bzw. Deathcore mitspielen können. Wenn ich mir meine eigenen Reviews zu den beiden Alben durchlese, kann ich eigentlich nur grinsen und gleich mal wieder die Play-Taste drücken. Zu dem sehr djent-lastigen Bearer Of The Curse vom Album Oklahoma gibt es hier das Lyric-Video:

Ähnlich viele Assoziationen wie zum Bandnamen Breakdowns At Tiffany’s schießen mir auch sofort bei Fortune Drives To Vegas ins Hirn. Die Band aus dem Raum Koblenz/Trier gibt es bereits seit dem Jahr 2010, bislang wurden zwei EPs veröffentlicht. Das liest sich jetzt ziemlich wenig, wenn man aber sieht, wie oft die Jungs von Fortune Drives To Vegas auf irgendwelchen Bühnen in der näheren und weiteren Umgebung von Koblenz stehen, relativiert sich das. Nachdem ich mir das Video zum Song Harm’s Way angesehen habe, das Ihr hier findet, bin ich sehr gespannt, ob das Magnapop noch steht, wenn Fortune Drives To Vegas durch sind:

Wer sich also mit vier richtig geilen Bands mal ordentlich die volle Dröhnung geben will, sollte sich den 30.09. dick im Kalender anstreichen und sich dann auf den Weg nach Krefeld machen.

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Field Invasion Festival vom 11.07. – 13.07.2019 in Urbach presented by TFM.rocks