Die New Yorker Death Metal-Giganten IMMOLATION werden ihr neues Album »Atonement« am 24. Februar über Nuclear Blast veröffentlichen. Heute liefert die Band bereits ihren vierten Trailer für die kommende Scheibe, in dem Robert Vigna und Ross Dolan erzählen, wer zu den Big Four des Death Metals zählen. Schaut euch den Clip hier an:

Ihr habt die ersten Trailer zu »Atonement« verpasst? Dann könnt Ihr das hier nachholen:
#1: https://www.youtube.com/watch?v=PBeDo0BVLjc&feature=youtu.be
#2: http://www.youtube.com/watch?v=KKIPzYB4wl4&feature=youtu.be
#3: http://www.youtube.com/watch?v=8bUDBC-CUyo&feature=youtu.be

Vor kurzem haben IMMOLATION die erste Single von »Atonement« veröffentlicht, die unter dem Namen ‚Destructive Currents‘ mit einem spektakulären 360º Video präsentiert wurde: https://www.youtube.com/watch?v=lOUh2ctYZFE&feature=youtu.be

»Atonement« wurde in den Millbrook Sound Studios in Millbrook, NY aufgenommen, zusammen mit Stammproduzenten Paul Orofino, und von Zack Ohren (ALL SHALL PERISH, DECREPIT BIRTH, SUFFOCATION) gemixt und gemastert. Für das Coverartwork war der gefeierte Künstler Pär Olofsson zuständig, der bereits für IMMORTAL, THE FACELESS, EXODUS oder ABYSMAL DAWN den Pinsel geschwungen hatte und zusätzliches Artwork der Scheibe stammt von Zbigniew Bielak (GHOST, ENSLAVED, PARADISE LOST, WATAIN).

Bestellt die physische Variante von »Atonement« oder die verschiedenen Fanpakete in unserem Nuclear Blast Shop: http://nblast.de/ImmolationAtonement
‚Destructive Currents‘ ist jetzt bereits als Download verfügbar, wenn Ihr »Atonement« auf Amazon oder iTunes digital vorbestellt:
http://nblast.de/ImmolationDownloads

Tracklist für »Atonement«:
01. The Distorting Light
02. When The Jackals Come
03. Fostering The Divide
04. Rise The Heretics
05. Thrown To The Fire
06.  Destructive Currents
07.  Lower
08.  Atonement
09.  Above All
10.  The Power Of Gods
11.  Epiphany
Bonustrack (nur auf CD):
12.  Immolation (Neuauflage)

Der Name IMMOLATION wird in der extremen Musikszene schon lange groß geschrieben, denn die Band liefert seit 28 Jahren kontinuierlich einzigartigen, kreativen und düsteren Death Metal. 2017 markiert das 29. Jahr der Bandgeschichte und im Februar wird »Atonement« beweisen, dass es sich hierbei um eine Formation handelt, die nicht zurück blickt und weiterhin an ihre Grenzen geht. Denn bis heute sind die Death Metal-Meister die Zukunft eines Genres, das sie einst in den Grundmauern mitdefinierten.

IMMOLATION Live:

2017 »Return To Roots« Second Leg Tour Dates
MAX & IGGOR CAVALERA, IMMOLATION, FULL OF HELL

08.02.   UT          Salt Lake City – In The Venue*
09.02.   NV         Las Vegas – Hard Rock Hotel & Casino
10.02.   AZ          Tucson – The Rock
11.02.   TX          Lubbock – Jakes Sports Café
12.02.   TX          Houston – Scout Bar
14.02.   TX          Dallas – Trees
15.02.   TX          Austin – Grizzly Hall
16.02.   AR          Little Rock – Revolution Music Room
17.02.   GA          Atlanta – Masquerade
18.02.   OH         Columbus – Alrosa Villa
19.02.   MD        Baltimore – Baltimore Soundstage
20.02.   MA         Boston – Brighton Music Hall
21.02.   NY          New York – Gramercy Theatre
22.02.   NY          Rochester – Montage Music Hall
23.02.   IL            Chicago – Portage Theater
25.02.   CO         Denver – The Summit Music Hall
27.02.   MT         Billings – Pub Station
01.03.   WA        Seattle – Studio Seven
02.03.   OR         Portland – Hawthorne Theatre
03.03.   CA          San Francisco – Slims
04.03.   CA          Santa Ana – Observatory
05.03.   CA          San Diego – Brick by Brick*
06.03.   AZ          Tempe – Club Red*
*IMMOLATION only

IMMOLATION sind:
Ross Dolan – Bass/Gesang
Robert Vigna – Gitarre
Steve Shalaty – Schlagzeug
Alex Bouks – Gitarre

Kommentare

Kommentare

212Followers
382Subscribers
Subscribe
16,648Posts